Mit einem Antrag will die CSU-Stadtratsfraktion die Müllproblematik in Regensburg anpacken. Dabei sollen nicht nur größere Mülleimer angebracht und die vorhandenen öfter geleert werden,  sondern auch geprüft werden, inwieweit Mülltrennsysteme aufgestellt werden können.
Wer Lust auf einen kulinarischen Trip durch exotische Länder hat, der sollte sich den 2. und 3. Juni vormerken. Da fahren wieder Street Food-Trucks am See im Gewerbepark Regensburg ihre Woks und Grills auf, um Gästen aus der Region internationale Spezialitäten nahezubringen. Zwei Tage lang kann man schlemmen und nebenbei natürlich auch die Gastronomie an der Grün- und Wasserlandschaft sowie der Piazza kennenlernen...
Knapp 800 Flüchtlinge durchlaufen derzeit eine Ausbildung in der Oberpfalz. Deren Bleibeperspektive und Mitwirkung bei der Identitätsaufklärung bleiben Knackpunkte für eine Ausbildung- und Beschäftigungserlaubnis


Regensburger Sea-Eye rettet 157 Bootsflüchtlinge

Regensburger Sea-Eye rettet 157 Bootsflüchtlinge Gestern, den 24.05.2018,  kontaktierte die Libysche Küstenwache um 11.13 Uhr das Rettungsschiff Seefuchs der Regensburger Seenotretter von Sea-Eye e.V. In enger Zusammenarbeit gelang es den beiden deutschen NGOs auf hoher See 157 Bootsflüchtlinge zu finden und zu retten.

SSV Jahn 2000 Regensburg

Regensburg soll sauberer werden!

Regensburg soll sauberer werden! Mit einem Antrag will die CSU-Stadtratsfraktion die Müllproblematik in Regensburg anpacken. Dabei sollen nicht nur größere Mülleimer angebracht und die vorhandenen öfter geleert werden,  sondern auch geprüft werden, inwieweit Mülltrennsysteme aufgestellt werden können.

Versuchter Gaststätteneinbruch in Regensburg

Versuchter Gaststätteneinbruch in Regensburg Im Schutz der Dunkelheit versuchte ein Einbrecher gewaltsam in ein Lokal in der Roten-Hahnen-Gasse einzudringen. Da der Täter nicht in die Gasträume gelangte, blieb er ohne Beute.

Streetart in der "Kleinsten Galerie"

Streetart in der Sigurd Roscher ist Künstler und Kommunikationsdesigner in Regensburg. Seine künstlerischen Wurzeln liegen in der Street Art und im Graffiti. Am 4. Juni zeigt er in einem spannenden Rundgang durch die Stadt, was es an Visuellem „auf der Straße“ wahrzunehmen gibt – wie Graffitis, Murals und Tags.

Street Food-Festival am See im Gewerbepark

Street Food-Festival am See im Gewerbepark Wer Lust auf einen kulinarischen Trip durch exotische Länder hat, der sollte sich den 2. und 3. Juni vormerken. Da fahren wieder Street Food-Trucks am See im Gewerbepark Regensburg ihre Woks und Grills auf, um Gästen aus der Region internationale Spezialitäten nahezubringen. Zwei Tage lang kann man schlemmen und nebenbei natürlich auch die Gastronomie an der Grün- und Wasserlandschaft sowie der Piazza kennenlernen...

Garage und Schuppen in Regensburg abgebrannt

Garage und Schuppen in Regensburg abgebrannt In den Nachtstunden von Dienstag, 22.05.2018 auf Mittwoch gerieten im Stadtteil Keilberg eine Garage und ein angebauter Schuppen in Brand. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Zur Ausbildungsmöglichkeit für Flüchtlinge

Zur Ausbildungsmöglichkeit für Flüchtlinge Knapp 800 Flüchtlinge durchlaufen derzeit eine Ausbildung in der Oberpfalz. Deren Bleibeperspektive und Mitwirkung bei der Identitätsaufklärung bleiben Knackpunkte für eine Ausbildung- und Beschäftigungserlaubnis

Mintraching – Unterstützung aus dem REWAG-Kulturfonds

 Mintraching – Unterstützung aus dem REWAG-Kulturfonds Einen Scheck über 1.000 Euro hat Karl-Wolfgang Brunner, Bereichsleiter Vertrieb/Handel/Erzeugung bei der REWAG  an die Mintrachinger Bürgermeisterin Angelika Ritt-Frank übergeben. Damit unterstützt die REWAG mit Mitteln aus ihrem Kulturfonds  den Heimatabend im Rahmen des Gründungsfestes zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr.

Abgekühltes Wirtschaftswachstum? Nicht beirren lassen!

Abgekühltes Wirtschaftswachstum? Nicht beirren lassen! Abgekühltes Wirtschaftswachstum? Nicht beirren lassen! Kleine Unregelmäßigkeiten in der Aufwärtskurve werden gern als Vorbote des nahenden Abstiegs interpretiert. Auch dass die deutsche Wirtschaft zum Jahresbeginn etwas an Schwung verloren hat, wirft vielerorts wieder die Frage auf: kurzfristige Delle oder Vorzeichen einer Krise?

Sommer-Stimmung auf der Piazza

Sommer-Stimmung auf der Piazza Spätestens mit dem Street Food-Festival am ersten Juni-Wochenende wenige Schritte vom See wird der zentrale Dienstleistungsplatz der Region (380 Unternehmen, fast 6000 Arbeitsplätze) wieder zum Treffpunkt. Und das ist erst der „Vorgeschmack“ auf weitere Sommer-Highlights.

Gewinnspiel: ADAC Junge-Fahrer-Training am kommenden Sonntag, den 27.05.2018, in Regensburg/Rosenhof

Gewinnspiel: ADAC Junge-Fahrer-Training am kommenden Sonntag, den 27.05.2018, in Regensburg/Rosenhof Nur modernste Trainingsanlagen sorgen für ein effektives Training. Und deshalb läutet der ADAC Südbayern am Standort Regensburg mit dem Neubau der Fahrsicherheitsanlage Regensburg/Rosenhof eine ganz neue Trainingsära ein.

SSV Jahn 2000 Regensburg

Rücksicht nehmen auf den Großen Brachvogel

Rücksicht nehmen auf den Großen Brachvogel Die Regierung der Oberpfalz hat im Beisein von Vertretern der Stadt Wörth a. d. Donau im Naturschutzgebiet Stöcklwörth drei Informationstafeln aufgestellt. Diese Tafeln sollen die Bürgerinnen und Bürger über das Naturschutzgebiet und über die Artenhilfsmaßnahmen für den Großen Brachvogel informieren.



MINT Girls Regensburg reisen zum Mond


mint girls regensburg reisen zum mond fullVon der Mars Mission zum Moon Walk: Nach dem Roten Planeten steht dieses Jahr der Erdtrabant auf der Agenda der MINT Girls Regensburg, einem Kooperationsprojekt von Ostbayerischer Technischer Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und Universität Regensburg.

„Das Projekt soll Mädchen und jungen Frauen die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik näherbringen und auf Studiengänge im natur- und ingenieurswissenschaftlichen Bereich neugierig machen“, erläutert Dipl. Päd. Univ. Armin Gardeia, Leiter der Jungen Hochschule an der OTH Regensburg, das Ziel der Initiative.

Von Juni bis Weihnachten 2015 können interessierte Schülerinnen aus Regensburg und Umgebung, die in diesem Zeitraum die 10., 11. oder 12. Klasse eines Gymnasiums oder der FOS/BOS besuchen, an Seminaren, Experimenten, Vorlesungen und Workshops aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik teilnehmen. Exkursionen zur Sternwarte Regensburg, an die OTH Weiden und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen runden das Programm ab. „Stolz sind wir, dass auch 2015 wieder das DLR als Kooperationspartner dabei ist! Wir werden dort das Raumfahrtkontrollzentrum besuchen, viel über die ISS lernen und spezielle Informationen über den Mond erhalten“, sagt Armin Gardeia.

Interessierte Schülerinnen können sich unter www.mint-girls-regensburg.de noch bis zum 15. Mai für das Projekt „Moon Walk“ bewerben. Die Auftaktveranstaltung findet dann am 12. Juni statt.

---------------------------------------
Anmeldeschluss für dasProjekt „Moon Walk“ für Schülerinnen der 10., 11. oder 12. Klasse ist am 15 Mai. Bild: OTH
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | OTH



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang