Mit der Spendenaffäre und seiner Verhaftung schaffte es Oberbürgermeister Joachim Wolbergs in die regionalen Medien. Deutschlandweit wird über die aktuellen Ereignisse und Ermittlungen berichtet. Hier ein kleiner Auszug:
Heute ist der dritte Tag, nachdem Oberbürgermeister Joachim Wolbergs verhaftet wurde. Der dritte Tag in Untersuchungshaft. Mittlerweile liegen auch Vorwürfe gegen Alt-Oberbürgermeister Hans Schaidinger vor, noch dazu gab es eine Durchsuchung beim SSV Jahn Regensburg. Derzeit befindet sich Wolbergs laut MZ-Berichten in der JVA Straubing. Die Ereignisse spitzen sich weiter zu.
In der Spendenaffäre um Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, der sich derzeit in Untersuchungshaft befindet, nahmen der Fraktionsvorsitzende der SPD Norbert Hartl sowie SPD Stadtverbandsvorsitzende Margit Wild nun zum weiteren Vorgehen Stellung. 


15 Jahre galerie konstantin b.

15 Jahre galerie konstantin b. Am 24. November 2001 begann Bernhard Löffler seine Tätigkeit als Galerist in Regensburg. Aus der Galerie Konstantin wurde die galerie konstantin b. um nach außen den Führungswechsel zu demonstrieren. Gezeigt wurden von nun an Arbeiten regionaler und überregionaler Künstlerinnen und Künstler in ca. fünf bis sechs Ausstellungen pro Jahr.

Oberbürgermeister Wolbergs in der JVA Straubing

Oberbürgermeister Wolbergs in der JVA Straubing Heute ist der dritte Tag, nachdem Oberbürgermeister Joachim Wolbergs verhaftet wurde. Der dritte Tag in Untersuchungshaft. Mittlerweile liegen auch Vorwürfe gegen Alt-Oberbürgermeister Hans Schaidinger vor, noch dazu gab es eine Durchsuchung beim SSV Jahn Regensburg. Derzeit befindet sich Wolbergs laut MZ-Berichten in der JVA Straubing. Die Ereignisse spitzen sich weiter zu.

Der Dom und sein Schatz: Glanz und Pracht von St. Peter

Der Dom und sein Schatz: Glanz und Pracht von St. Peter Mit spannenden Angeboten startet das „Museum für Kinder“ ins neue Jahr. Los geht’s mit den monatlichen Aktionsführungen am Samstag, 21. Januar, um 14 Uhr mit einer Schatzsuche.

Hausbrennerei Penninger präsentiert Cassis-Geist aus dem Cognac-Fass

Hausbrennerei Penninger präsentiert Cassis-Geist aus dem Cognac-Fass Andere pflanzen einen Baum. Wenn aber die Familie Penninger die Geburt eines Kindes feiert, wird natürlich eine exklusive Spirituose im Familienbetrieb hergestellt. Zur Geburt der sechsten Generation Penninger ließ Stefan Penninger saftige Johannisbeeren zu einem hochwertigen Geist verarbeiten. Dieser einmalige Cassisgeist wurde anschließend zur Vollendung seines Aromas ein halbes Jahr in einem Cognac-Fass ausgebaut, dadurch erhielt er auch den sanften Ockerton in der Farbe.

FDP begrüßt Entscheidung der SPD-Stadtratsfraktion

FDP begrüßt Entscheidung der SPD-Stadtratsfraktion Der Vorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion, Horst Meierhofer, begrüßt die gestern Abend getroffene Entscheidung der SPD-Stadtratsfraktion und ihres derzeitigen Vorsitzenden  Norbert Hartl, vorzeitig den Weg für einen Neuanfang frei zu machen und die Neuwahl des Fraktionsvorstandes auf Februar vorzuziehen.

Die Grünen: Wolbergs soll als OB zurücktreten

Die Grünen: Wolbergs soll als OB zurücktreten Auch die Grünen sprechen sich deutlich dafür aus, dass Oberbürgermeister Joachim Wolbergs sein Amt niederlegt. In einem Statement an die Presse äußern sie sich wie folgt: 

Freie Wähler: "Verbleib des OB im Amt nicht vorstellbar"

Freie Wähler: Die Freien Wähler halten eine weitere Zusammenarbeit mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und dessen Verbleiben im Amt für nicht mehr möglich. Ludwig Artinger, Fraktionsvorsitzender und Mitglied des Stadtrats:

SPD-Stadtratsfraktion geht von Unschuldsvermutung aus

SPD-Stadtratsfraktion geht von Unschuldsvermutung aus In der Spendenaffäre um Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, der sich derzeit in Untersuchungshaft befindet, nahmen der Fraktionsvorsitzende der SPD Norbert Hartl sowie SPD Stadtverbandsvorsitzende Margit Wild nun zum weiteren Vorgehen Stellung. 

Face of the Day: Malwina P., 25, aus Leipzig

Face of the Day: Malwina P., 25, aus Leipzig Malwina macht es viel Spaß vor der Kamera zu stehen und sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Durch FACE EN VOGUE möchte sie noch mehr neue Erfahrungen sammeln. Dazu muss sie jedoch erst einmal mehr Stimmen als ihre neun Konkurrentinnen sammeln, um so das Monatsvoting zu gewinnen.

Spontane Pressekonferenz: Oberbürgermeister Wolbergs verhaftet

Spontane Pressekonferenz: Oberbürgermeister Wolbergs verhaftet Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wurde am heutigen Mittwoch, den 18. Januar verhaftet. Die Parteispendenaffäre der SPD scheint komplett aus dem Ruder zu laufen. Heute Nachmittag wurde eine spontane Pressekonferenz gegeben. Die Stimmung ist mehr als angespannt.

Krimi-Buchtipp: Strafe

Krimi-Buchtipp: Strafe Der Brief kommt überraschend, und er holt den Schriftsteller Max Schmeling aus seiner Komfortzone: einen Gefallen soll er ihm tun, seinem ehemaligen Schulkameraden Tibor Schittkowski, den er seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat und den er aus vielen Gründen auch nicht sonderlich gut leiden konnte. Dass er sich auf ein Spiel mit gefährlichem Einsatz einlässt, ist ihm da noch nicht klar...

Regensburgs Politiker blicken auf 2016 und fassen Pläne für 2017

Regensburgs Politiker blicken auf 2016 und fassen Pläne für 2017 Ein neues Jahr beginnt. Zeit, Bilanz zu ziehen und nach vorne zu blicken. Regensburg Politiker haben für uns ihre größten Erfolge und Rückschläge aus 2016 Revue passieren lassen und geben Einblick in ihre guten Vorsätze für 2017.



MINT Girls Regensburg reisen zum Mond


mint girls regensburg reisen zum mond fullVon der Mars Mission zum Moon Walk: Nach dem Roten Planeten steht dieses Jahr der Erdtrabant auf der Agenda der MINT Girls Regensburg, einem Kooperationsprojekt von Ostbayerischer Technischer Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und Universität Regensburg.

„Das Projekt soll Mädchen und jungen Frauen die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik näherbringen und auf Studiengänge im natur- und ingenieurswissenschaftlichen Bereich neugierig machen“, erläutert Dipl. Päd. Univ. Armin Gardeia, Leiter der Jungen Hochschule an der OTH Regensburg, das Ziel der Initiative.

Von Juni bis Weihnachten 2015 können interessierte Schülerinnen aus Regensburg und Umgebung, die in diesem Zeitraum die 10., 11. oder 12. Klasse eines Gymnasiums oder der FOS/BOS besuchen, an Seminaren, Experimenten, Vorlesungen und Workshops aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik teilnehmen. Exkursionen zur Sternwarte Regensburg, an die OTH Weiden und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen runden das Programm ab. „Stolz sind wir, dass auch 2015 wieder das DLR als Kooperationspartner dabei ist! Wir werden dort das Raumfahrtkontrollzentrum besuchen, viel über die ISS lernen und spezielle Informationen über den Mond erhalten“, sagt Armin Gardeia.

Interessierte Schülerinnen können sich unter www.mint-girls-regensburg.de noch bis zum 15. Mai für das Projekt „Moon Walk“ bewerben. Die Auftaktveranstaltung findet dann am 12. Juni statt.

---------------------------------------
Anmeldeschluss für dasProjekt „Moon Walk“ für Schülerinnen der 10., 11. oder 12. Klasse ist am 15 Mai. Bild: OTH
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | OTH



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang