Drei mal drei macht neun. Das weiß man in der Klinik St. Hedwig nun ganz genau. Seit Mitte Dezember gab es gleich dreimal Drillinge auf der Geburtshilfestation.
Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in beiden agilis-Netzen überraschte das Regionalbahnunternehmen. Laut agilis seien die Verhandlungen mit der EVG zu keiner Zeit abgebrochen worden. Die EVG hatte die agilis-Mitarbeiter in den frühen Montagmorgenstunden aufgrund schleppender Tarifverhandlungen zu Warnstreiks aufgerufen. Betroffen waren auch Verbindungen von und nach Regensburg.
In der Regensburger Hotel- und Gastronomie-Welt geht eine Ära zu Ende: Nach 34 Jahren verabschieden sich Monika und Herbert Schmalhofer vom Bischofshof am Dom. Ein klassisches Pächterpaar wird es ab Oktober nicht mehr geben…


Fahndungsaufruf: Raub in Sinzing

Fahndungsaufruf: Raub in Sinzing In Sinzing wurde an diesem Mittwochmittag ein Mann an der Haustür attackiert. Die Polizei fahndet nun nach den zwei unbekannten Tätern. 

SSV Jahn 2000 Regensburg

Klinik St. Hedwig: Aller guten Dinge sind drei

Klinik St. Hedwig: Aller guten Dinge sind dreiDrei mal drei macht neun. Das weiß man in der Klinik St. Hedwig nun ganz genau. Seit Mitte Dezember gab es gleich dreimal Drillinge auf der Geburtshilfestation.

Studieren neben dem Beruf

Studieren neben dem BerufStudieren neben dem Beruf wird immer beliebter. Am 6. Februar lädt die OTH Regensburg deswegen zu einem „Großen Informationsabend“ ein. Dabei finden Infoveranstaltungen zu allen neun berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen des Zentrums für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) der OTH Regensburg statt. 

Digitalisierung im Handwerk meistern

Digitalisierung im Handwerk meistern Die fortschreitende Digitalisierung stellt auch Handwerksbetriebe vor immer neue und größere Herausforderungen. Um die Handwerksbetriebe bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen, soll der Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Handwerk weiter ausgebaut werden. Hierfür haben sich nun Berater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und des Hochschulverbundes Transfer und Innovation in Ostbayern (TRIO) in Schwandorf an einen Tisch gesetzt. 

Acht Nominierungen für „A Star is Born“

Acht Nominierungen für „A Star is Born“„A Star is Born“ wurde insgesamt acht Mal für einen Oscar nominiert. Sowohl Hauptdarstellerin Lady Gaga als auch Hauptdarsteller Bradley Cooper könnten am 24. Februar die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen. Doch die Konkurrenz ist groß. Ein deutscher Film schaffte es ebenfalls unter die Nominierten.

Landkreis Regensburg wächst und wächst

Landkreis Regensburg wächst und wächstDer Landkreis Regensburg ist bayernweit einer der attraktivsten Wohn- und Lebensstandorte – und bleibt es auch. Die aktuelle Bevölkerungsvorausberechnung des Bayerischen Landesamtes für Statistik bis zum Jahr 2037 prognostiziert dem Landkreis Regensburg einen weiteren Bevölkerungszuwachs.

Oberpfalz: Flaute in Metall- und Elektroindustrie

Oberpfalz: Flaute in Metall- und ElektroindustrieDie oberpfälzische Metall- und Elektro-Industrie steckt aktuell in einem Konjunkturtal. Das ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm unter ihren Mitgliedsunternehmen, die heute in Regensburg vorgestellt wurde.

Gesundheit auf dem Prüfstand im DEZ

Gesundheit auf dem Prüfstand im DEZVom 5. bis 8. Februar finden im Donaueinkaufszentrum wieder die Gesundheitstage statt. Auch dieses Jahr haben die ansässigen Gesundheitspartner einiges zu bieten. Auf die Besucher warten kostenlose Untersuchungen, für die sonst Gebühren fällig sind. Zudem haben die Veranstaltungspartner ein umfangreiches Paket zusammengeschnürt, sodass für jeden etwas Interessantes dabei ist.

Armin Wolf unterstützt das Haus Mutter und Kind

Armin Wolf unterstützt das Haus Mutter und KindDass Armin Wolf das Haus Mutter und Kind unterstützt, wissen spätestens seit dem 1. Regensburger Weihnachtssingen alle Regensburger. Das hat Armin Wolf gemeinsam mit den Eisbären, den Buchbinder Legionären und dem Armin-Wolf-Laufteam gestemmt – ein großer Erfolg mit 2.500 Menschen. Jetzt hat Armin Wolf die Einrichtung für junge, alleinerziehende Mütter erneut beschenkt.

150 Jahre Alpenverein

150 Jahre Alpenverein Der Deutsche Alpenverein feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum und Regensburg feiert mit. Auf seiner Tour durch ganz Deutschland gastiert der Verein am 5. Februar auch in Regensburg und hat für alle Bergfans ein ganz besonderes Schmankerl dabei.

3 Männer nur mit Gitarre

3 Männer nur mit Gitarre „Oana muass ja macha“ – so nennt sich das neue Bühnenprogramm und das zugehörige Album der „3 Männer nur mit Gitarre“. Hinter dem Namen dieser Formation verbergen sich nicht nur „Oana“, sondern die in der Liedermacher- und Kabarettszene weit über die bayerische Landesgrenze hinaus bekannten Gesichter von Roland Hefter, Keller Steff und Michi Dietmayr, die bald auch die Umgebung von Regensburg erobern.

SSV Jahn 2000 Regensburg

160.000 Euro auf Altar gelegt

160.000 Euro auf Altar gelegt Ein Unbekannter hat auf den Altar einer Kirche im Landkreis Kehlheim 160.000 Euro gelegt. Auf dem Umschlag stand „für Afrika“.



MINT Girls Regensburg reisen zum Mond


mint girls regensburg reisen zum mond fullVon der Mars Mission zum Moon Walk: Nach dem Roten Planeten steht dieses Jahr der Erdtrabant auf der Agenda der MINT Girls Regensburg, einem Kooperationsprojekt von Ostbayerischer Technischer Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und Universität Regensburg.

„Das Projekt soll Mädchen und jungen Frauen die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik näherbringen und auf Studiengänge im natur- und ingenieurswissenschaftlichen Bereich neugierig machen“, erläutert Dipl. Päd. Univ. Armin Gardeia, Leiter der Jungen Hochschule an der OTH Regensburg, das Ziel der Initiative.

Von Juni bis Weihnachten 2015 können interessierte Schülerinnen aus Regensburg und Umgebung, die in diesem Zeitraum die 10., 11. oder 12. Klasse eines Gymnasiums oder der FOS/BOS besuchen, an Seminaren, Experimenten, Vorlesungen und Workshops aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik teilnehmen. Exkursionen zur Sternwarte Regensburg, an die OTH Weiden und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen runden das Programm ab. „Stolz sind wir, dass auch 2015 wieder das DLR als Kooperationspartner dabei ist! Wir werden dort das Raumfahrtkontrollzentrum besuchen, viel über die ISS lernen und spezielle Informationen über den Mond erhalten“, sagt Armin Gardeia.

Interessierte Schülerinnen können sich unter www.mint-girls-regensburg.de noch bis zum 15. Mai für das Projekt „Moon Walk“ bewerben. Die Auftaktveranstaltung findet dann am 12. Juni statt.

---------------------------------------
Anmeldeschluss für dasProjekt „Moon Walk“ für Schülerinnen der 10., 11. oder 12. Klasse ist am 15 Mai. Bild: OTH
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | OTH



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang