section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Dienstag, den 13.06., fand um 03:00 Uhr deutscher Zeit die Pressekonferenz von Sony auf der Electronic Entertainment Expo 2017 statt. Letztes Jahr begeisterte man mit den Ankündigungen zu “God of War”, “Days Gone”, “Death Stranding” und “The Last Guardian”.

Bereits in der Pre-Show gab es eine Neuankündigung: Knack 2 erscheint am 05. September 2017. Im Gegensatz zum Vorgänger, will man auch die eingefleischten Gamer abholen und verbessert das Gameplay drastisch. Auch das Rennspiel Gran Turismo Sport wurde vor der Hauptshow für den Herbst 2017 angekündigt. Dazu entwickeln die Macher von „Until Dawn“ mit Hidden Agenda an Weihnachten 2017 einen weiteren Titel, der durch Entscheidungen der Spieler beeinflusst wird. Eine Virtual-Reality Fassung des Slow-Down-Shooters Superhot erscheint im Sommer, die Diktatoren-Strategie Tropico 6 erscheint nächstes Jahr und der Independent-Kulttitel Undertale bekommt im Sommer eine Version für Playstation spendiert.

Die Hauptshow startet mit Uncharted: The Lost Legacy. Die bisherigen Nebendarstellerinnen Chloe Frazer und Nadine Ross machen sich ab 23. August 2017 im DLC zu Teil 4 auf die Suche nach dem Stoßzahn Ganeshas. Die selbstständige Erweiterung ist für 39,99 € erhältlich, Besitzer der Digital Deluxe Edition, Forscher Pakets oder Triple Packs bekommen den Download gratis.

Auch das Open-World-Epos Horizon: Zero Dawn bekommt Nachschub. The Frozen Wilds verschlägt Protagonistin Aloy in eine verschneite Winterlandschaft.

Der Open-World-Zombie Titel Days Gone wird per verlängerter Gameplay-Sequenz gezeigt. Der Spieler ist einige Zeit auf einem Motorrad unterwegs, bis er in eine Stolperfalle gerät und von zwei Plünderern attackiert wird. Nachdem er sich seiner Feinde erwehrt hat, schleicht er sich in das Lager ihrer Kollegen und kann die gefährliche Bande mithilfe von Zombie-Horden in Schach halten und ablenken. Am Ende greift ein zombifizierter Bär an. Am 29. Dezember 2017 geht das Spiel mit Biker-Setting in den Handel.

Anfang 2018 erscheint für PS4 und Xbox One die Monsterjagd Monster Hunter World. Verschiedene Wesen bevölkern die Welt, die als Ressource für Waffen, Rüstungen und mehr gelten.

Der Kampf David gegen Goliath erhält ein Remake: 2018 erscheint eine verbesserte und aufgehübschte Version von Shadow of the Colossus.

Nicht nur im Kino begeistern Comic-Umsetzungen, sondern auch im Gamingbereich: Mit Marvel Vs Capcom Infinite geht die Kampfspielreihe am 19. September 2017 in eine weitere Runde. Eine Story-Demo kann bereits heruntergeladen werden.

Call of Duty geht mit WW2 einige Schritte zurück und präsentiert in einem Cinematic-Trailer Flammenwerfer, Stilgranaten, balistische Waffen und Bomben. Am 03. November 2017 darf man ein weiteres Mal in den zweiten Weltkrieg ziehen.

Eine weitere Version erhält „The Elder Scrolls 5: Skyrim“. Für Playstation VR erscheint Skyrim VR. Noch mehr Virtual Reality versprechen das fantasievolle Jump’n‘Run Star Child, das Gruselspiel im Irrenhaus The Inpatient, der Ko-Op Shooter Bravo Team, das Mäuseabenteuer Moss, sowie die Angelsimulation Final Fantasy XV: Monster of the Deep.

Neue Szenen wurden zu God of War gezeigt. Das Kampsystem wurde angepasst, so kann man diesmal nicht nur mit einem Schild in die Offensive und Defensive gehen, auch kann der Sohn von Protagonist Kratos in die Kämpfe eingreifen. Anfang 2018 kann mit dem Kriegshelden wieder in die Schlacht gezogen werden.

Quantic Dream, Entwickler hinter „Fahrenheit“ und „Heavy Rain“, stellt sein neuestes Projekt Detroit: Become Human näher vor. Androiden setzen sich zur Wehr, als sie in ihren Augen von den Menschen nur als Sklaven behandelt werden. Durch Entscheidungen kann man im Widerstandskampf einen pazifistischen oder aggressiven Weg gehen. Die Geschichte richtet sich nach dem Spieler.

Der Online-Shooter mit Rollenspielelementen Destiny 2 bekommt einen neuen Trailer spendiert. Auf Playstation 4 wird es exklusive Multiplayer Maps, Waffen und Strike-Missionen geben.

Die letzten Szenen wurden dem 2018 erscheinenden Spider-Man gewidmet. Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft schwingt sich zu einer Baustelle, um einige maskierte Gangster der „Demons“ Bande auszuschalten. Um Informationen zu deren Anführer zu erhalten, muss er jedoch einige Männer von Wilson Fisk – dem Kingpin – vor einem Angriff beschützen.  Anschließend will Spider-Man den Anführer aufhalten, doch der Hubschrauber kann rechtzeitig davonfliegen. Das Netz befestigt sich dank des Angriffs des Anführers an einer Art Container und dient als Abrissbirne. Nach einigen Metern Schwung durch die Stadt, kann Spider-Man den Anführer Mr. Negative (fürs erste)aufhalten. Ein junger Miles Morales beobachtet die Szenen. 

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben