section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Zu seinem 100. Geburtstag widmet die Städtische Galerie im Leeren Beutel dem Künstler Hannes Weikert eine eigene Ausstellung. Hannes Weikert, geboren 1918 in Nieder Langenau, dem heutigen tschechischen Dolní Lánov im Riesengebirge, studierte Kunst mit Schwerpunkt Kunstpädagogik an den Universitäten und Akademien der Bildenden Künste in Berlin, Hamburg und München und schloss mit dem Staatsexamen für das künstlerische Lehramt ab.

Ab 1961 arbeitete Weikert zunächst als Dozent für Kunsterziehung an der Pädagogischen Hochschule in Regensburg und wurde 1971 Professor an der Universität Regensburg. Weikert unternahm zahlreiche Studienreisen unter anderem nach Frankreich, England, Italien, Griechenland und Schweden. Die Ausstellung zeigt einen repräsentativen Querschnitt durch sein Schaffen.

Die Ausstellung wird am Freitag, 9. März, um 18 Uhr eröffnet. Zur Begrüßung spricht Dr. Reiner Meyer, Leiter der Städtischen Galerie im Leeren Beutel, die Eröffnung übernimmt Bürgermeister Jürgen Huber. Eine Einführung in das Werk von Hannes Weikert gibt Hermann Wild, Kunsterzieher, OStR i.R., aus Neustadt an der Waldnaab.

Für die musikalische Umrahmung sorgt das „Arcando-Streichquartett“ mit Swetlana Wolf, Ursula Biermeier, Anna Steger und Martin Weikert.

Öffnungszeiten:
Samstag, 10. März bis Sonntag, 15. April 2018
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 16 Uhr
Geschlossen: 30. März (Karfreitag)

Museen der Stadt Regensburg
Städtische Galerie im Leeren Beutel
Bertoldstraße 9, Regensburg
Telefon: 507-2440
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  /  www.regensburg.de/museen

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben