section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

"Fläche und Raum" heißt der Titel der aktuellen Ausstellung der galerie konstantin b. in Regensburg. Vom 14. März bis 26. April präsentiert die Künstlerin Christina Kirchinger ihre Arbeiten in der Galerie am Brixener Hof 11 und im Café Rehorik (Am Brixener Hof 6).

Christina Kirchingers Interesse gilt dem Spiel von Fläche und Raum. Das Papier, auf dem sie zeichnet, bildet eine flache Zeichenfläche. Diesen flächenhaften Charakter betont oder verneint sie zugunsten einer räumlichen Wirkung. Sie setzt Linien, Flächen und Grautöne so ein, dass eine Raumwirkung entsteht. Dies geschieht zum Beispiel durch schräg verlaufende Linien, die einen Tiefenraum suggerieren können, oder durch Überschneidungen, welche ebenfalls eine räumliche Wirkung vorgeben. Zugleich bricht sie das Räumliche, in dem sie Störfaktoren wie eine flach wirkende Fläche einbaut, die das Gezeichnete zum Teil zurück in die Fläche bannt.

Ihre Werke kennzeichnen eine hohe Eigenständigkeit, mit der sie verschiedene Themen und Inhalte vor allem in der Technik der Ätz- und Kaltnadelradierung umsetzt. Eines ihrer Hauptanliegen ist es, in ihren Graphiken dem Betrachter eine eigene Bildwelt zu öffnen.

Die Galerie ist jeden Freitag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.
Bildquelle: Kamerafoto / filterVERLAG | filter
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer