section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Dienstagabend war es soweit: Das erste Autokino in der Oberpfalz feierte in Wackersdorf im Landkreis Schwandorf Premiere. Hygiene- und Schutzmaßnahmen standen auch dabei an oberster Stelle.

Ab 21 Uhr flimmerte am Dienstagabend der Film „Rush – Alles für den Sieg“ über die Leinwand. Allerdings nicht in einem Kinosaal, sondern auf einem Parkplatz. Das erste und bisher auch einzige Autokino in der Oberpfalz hatte in Wackersdorf Premiere – eine Kooperation aus dem Lichtwerk Kino Schwandorf, dem ProKart Raceland und der Gemeinde Wackersdorf.

Schutz vor Corona auch im Autokino

Ab sofort können Kinoliebhaber die Kinohighlights der letzten Monate sowie Konzerte und Sonderveranstaltungen auf einer Großbildleinwand im eigenen Auto mitverfolgen. Für ungetrübten Filmgenuss gelten jedoch auch im Autokino bestimmte Regeln. So werden alle Tickets bei der Einfahrt kontaktlos durch die geschlossene Innenscheibe gescannt. Getränke und Knabbereien müssen die Besucher selbst mitbringen. Beim Gang zum WC-Wagen herrscht Maskenpflicht. Der Filmton wird über eine UKW-Frequenz direkt ans Autoradio übertragen.  

In den kommenden Wochen stehen Filme wie „Das perfekte Geheimnis“, „Once upon a time … in Hollywood“ oder „Forrest Gump“ auf dem Plan. Pro Auto kostet ein Filmabend 20 Euro.
Bildquelle: bigstockphoto.com | vectorpouch
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer