section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Jan Lisiecki, der erst 16-jährige Pianist, kommt am 23.04. zusammen mit der Philharmonia Prag ins Audimax der Universität Regensburg. Gemeinsam mit dem Top-Orchester wird er das Klavierkonzert Nr. 1 von Chopin, sowie die 6. Sinfonie von Dvorák und die Ouvertüre zur "Verkauften Braut" von Smetana spielen.

Kritiker, Künstleragenten und Plattenfirmen prophezeien dem 16-jährigen Jan Lisiecki einen großen Durchbruch. Bereits im März diesen Jahres sprang der Pianist in Bologna für Martha Argerich ein, die ein Konzert und eine CD-Aufnahme mit Claudio Abbado kurzfristig absagen musste. Und auch die Deutsche Grammophon, das Label von Stars wie Horowitz, Pollini, Argerich und Barenboim, schloss bereits 2010 einen Exklusivvertrag mit dem Ausnahmekünstler.

Sein musikalisches Talent scheint ihm in die Wiege gelegt worden zu sein, gab Lisiecki doch schon mit neun Jahren sein Orchesterdebüt. Seitdem erobert er Schritt für Schritt die Musikwelt: Er debütierte in der New Yorker Carnegie Hall, in der Pariser "Salle Pleyel", beim Verbier Festival, in London, Berlin, Wien und Zürich. Seine Zuhörer begeistert der junge Pianist vor allem durch sein poesievolles und außergewöhnlich reifes Spiel. Dieses brachte ihm neben vielen Preisen 2010 auch die Ehre ein, an Chopins Geburtsort Zelazowa Wola die offiziellen Feierlichkeiten zu Chopins 200. Geburtstag zu eröffnen.

Nun gastiert Jan Lisiecki mit der ebenfalls noch jungen, 1994 gegründeten, Philharmonia Prag. Gerade einmal 34 Jahre beträgt das Durchschnittsalter der Musiker, die mit ihrem schwungvollen Enthusiasmus und der Kraft ihres Spiels überzeugen. Mittlerweile zählt die Philharmonia Prag zu den Top-Orchestern Tschechiens.

Informationen zur Veranstaltung:

Was? Klavier-Jungstar Jan Lisiecki mit der Philharmonia Prag
Wann? 23.04., 20 Uhr
Wo? Audimax der Universität Regensburg
Wie viel? Tickets sind zwischen 39 Euro und 59 Euro (je nach Kategorie) bei ODEON CONCERTE unter der Telefonnummer 0941/29 60 00 oder im Internet unter www.odeon-concerte.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer