ZwischenRäume. Flüchten – Warten – Wohnen


zwischenraeume fluechten warten wohnen fullWo und wie wohnen Geflüchtete in und um Regensburg? Die Ausstellung von Studierenden des Studiengangs Vergleichende Kulturwissenschaft der Universität Regensburg findet vom 22. Oktober bis zum 03. November im DEZ Regensburg statt.

Zur Ausstellung ZwischenRäume vom 22. Oktober – 03. November 2018 im Donaueinkaufszentrum (DEZ) Regensburg, sind alle herzlich eingeladen. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt mit den Hilfswerken Caritas und Missio, die an einem Aktionsstand und mit Bildern am Beispiel Äthiopien über die Themen Frauenrechte und Flucht informieren. Anschließend wird ZwischenRäume vom 05. November 2018 – 15. Januar 2019 im Besucherzentrum Weltkulturerbe des Salzstadels Regensburg zu sehen sein. An allen Ausstellungsstandorten ist der Eintritt frei!

Angekommen? Für die Ausstellung haben 16 Studentinnen und Studenten geflüchtete Menschen in Erstaufnahmeeinrichtungen, im Transitzentrum und in Gemeinschaftsunterkünften besucht, sowie nach dem Bezug eigener Wohnungen mit ihnen gesprochen. In der Ausstellung ZwischenRäume stellen sie ihre Erlebnisse mittels Objekten, Tonbandaufzeichnungen sowie Text- und Fotodokumenten visuell, sensorisch und akustisch dar.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | UR-Zwischenräume



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang