section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Regensburger Schüler haben sich für den Wettbewerb "Regensburger Jugend malt und zeichnet" mächtig ins Zeug gelegt. Ihre Kunstwerke sind noch bis Mitte Juli im Donau Einkaufszentrum zu besichtigen.

Seit nun schon über 40 Jahren findet der Wettbewerb "Regensburger Jugend malt und zeichnet" im Donau Einkaufszentrum statt. Jahr für Jahr werden mehrere 1000 Werke von Schülern aus Regensburg und Umgebung durch ein 20-köpfiges Fachgremium gesichtet, beurteilt und prämiert. In diesem Jahr gingen rund 1.300 Zeichnungen und Bilder bei der Jury ein.

Kunst macht klug

Dieser Wettbewerb ist europaweit der größte seiner Art. Sein Ziel ist es, das Interesse an Kunst bei Jugendlichen aufrecht zu erhalten oder zu wecken. "Kinder, die sich künstlerisch betätigen, werden klüger und selbstständiger." so Bürgermeister Joachim Wolbergs. Als kleinen Ansporn gibt es für besonders gelungene Bilder daher Auszeichnungen.

Besonders ausgezeichnet wurde Marina Brysch aus der neunten Klasse der St. Konrad Mittelschule. Ihr Bild schaffte es als Motiv auf das diesjährige Plakat zur Ausstellung.

Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer