section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling, kommt das unmittelbare Bedürfnis, die Frühlingsgarderobe aus den tiefen Ecken des Kleiderschranks auszugraben und sie mit neuen Farben, Kombinationen und Trends aufzufrischen. Eine komplette Garderobenerneuerung ist jedoch nicht nötig, denn dieses Frühjahr können viele Styles aus den letzten Jahren neu entdeckt und kombiniert werden.

Tipps, Inspiration und Ratschläge für die Kombination von aktuellen Trends der Frühjahrskollektionen für große Größen:

Spitze für den Alltag

Alles, was mit Spitze und Cut-Outs zu tun hat, liegt dieses Jahr wieder absolut im Trend: Egal, ob klassische Spitzenoberteile, Kleider mit spielerischen Verzierungen oder T-Shirts mit stilvollen Cut-Outs – der Frühling 2021 schreit geradezu nach dem trendigen Spitzengarn.

Man selbst spürt jedoch am besten, was die eigenen Kurven in Szene setzt und falls ein reines Spitzenoberteil doch zu gewagt erscheint, einfach ein locker sitzendes Hemd oder eine schlichte Bluse drüberziehen und diese leicht zuknöpfen. Die Kleidungsstücke mit Spitze lassen sich großartig mit schlichten Hosen und Accessoires kombinieren, da der Fokus somit auf den Details bleibt.

Ballonartige Formen

Die diesjährige Frühjahrskollektion überzeugt ganz besonders mit dem Statement-Look. Egal, ob voluminöse Puffärmel oder verspielte Ballonärmel: Der Fokus liegt auf den Armen und die Schulterpartie wird dadurch perfekt in Szene gesetzt. Auch im Frühling 2021 wird der Supersize-Ärmel-Look weiter an Beliebtheit gewinnen. Dieser Trend war zwar schon in der letzten Saison angesagt, aber jetzt scheint er erst richtig zur Geltung zu kommen. Hierbei handelt es sich um voluminöse, verspielte Schnitte, die mit Volants oder Raffungen verziert werden. Oftmals wird auch hier mit Spitze oder Cut-Outs gearbeitet, um den Kleidungsstücken das gewisse Etwas zu verleihen.

Kurvigen Figuren schmeichelt dieser Look ganz besonders, da der Fokus auf die Arme und Schultern gelegt wird und somit mögliche Problemzonen kaschiert werden können. Für den Büroalltag lassen sich Oberteile mit Puffärmeln optimal mit einer schlichten Hose und Pumps kombinieren. Bei warmen Temperaturen können Kleider mit Ballonärmeln am besten mit Sneakern oder Sandalen zu einem stilvollen Outfit für sommerliche Abende kombiniert werden.

Eleganter Grunge-Look

Die Mode der 90er kommt wieder zurück. Oder hat sie uns denn jemals verlassen? Jeans im Destroyed-Look und Flanellhemden werden überall getragen - sie sind aus unserer Garderobe kaum mehr wegzudenken. Dieses Frühjahr kommt der Trend aber noch größer heraus, und zwar mit (Fake-)Lederhosen und Karohemden. In bekannten Modemagazinen sind die Karomuster bereits überall zu sehen, denn kaum einer kann diesem Casual Style widerstehen. Man sollte jedoch darauf achten, dass die Looks elegant kombiniert werden und nicht zu grungy aussehen. So können Lederleggings oder lockere Lederhosen gut mit einem Oversized-Oberteil getragen werden. Weiße Sneaker runden den Look ab und bringen ein wenig sportliche Frische in die Garderobe.

Bei der Suche nach einem schicken Business-Look, ist der Lederrock in Kombination mit einer schlichten Bluse perfekt für den modischen Geschäftsalltag und lässt sich großartig mit schicken Pumps kombinieren. Für den Feierabend bietet sich an, ein Paar lässige Sneaker einzupacken. Auch Hemdblusen und Jacken mit grobem Karomuster sind perfekt für den Alltag geeignet. Dabei ist es egal, ob man sich für das Hahnentrittmuster oder das klassische Karomuster entscheidet. Kombiniert mit einem schlichten Outfit, zum Beispiel einem Basic-Shirt und Jeans, wird der Look schnell zum Hingucker.

Oversized Everything

Oversized-Teile sind momentan das absolute Must-Have. Zusätzlich zum Oversized-Karohemd liegen auch Trenchcoats, Jacken und Blazer im „zu groß“-Stil absolut im Trend. Kombiniert mit Stoffhose oder Jeans und Bluse ist man damit für besondere Anlässen perfekt ausgestattet und trotzdem unglaublich gemütlich gestylt.

Im Homeoffice sind gemütliche Homewear-Looks der Trend der Zeit. Monochrome Jogginganzüge in Pastelltönen gehören hierbei unbedingt in den Kleiderschrank. Dieser Look überzeugt durch seinen unglaublichen Komfort! Wenn dann doch spontan das Haus verlassen werden muss, einfach mit Sneakern und Trenchcoat kombinieren und schon ist der Außer-Haus-Look fertig. Kurvigen Frauen kommt auch dieser Trend entgegen, da der Oversize-Look die Figur schön umschmeichelt. Wenn man sich doch etwas in Szene setzen möchte, dann einfach die weit geschnittene Hose mit einem enganliegenden Oberteil kombinieren und das Outfit mit einem lockeren Mantel abrunden.
Bildquelle: bigstockphoto.com | T.DenTeam
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer