Im Fall Monika Frischholz gibt es 35 neue Hinweise. Im Dezember gründete die Kriminalpolizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz die „Ermittlungsgruppe Froschau“, die das Verschwinden und den möglichen Tod von Monika Frischholz aufklären soll. Die damals 12-Jährige wird seit über 42 Jahren vermisst. Die Ermittler gehen immer noch davon aus, dass das Mädchen ermordet worden ist und räumen in diesem Zusammenhang auch mit einem Gerücht auf.
Landrätin Tanja Schweiger nahm bei ihrer Aussage an Tag 42 im Regensburger Korruptionsprozess den suspendierten Oberbürgermeister in Schutz. Ihrer Meinung nach hat Joachim Wolbergs keinen Einfluss auf die Kreditvergabe an Volker Tretzel genommen. Wegen der Ermittlungen im Zuge des Sparkassenkredits drohte Wolbergs der Staatsanwaltschaft indes mit einer Klage.
Krones ist 2018 weiter gewachsen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 Prozent. Damit hat das Unternehmen mit Sitz in Neutraubling die im Herbst 2018 angepasste Prognose von vier Prozent erreicht. Für 2019 rechnet Krones allerdings mit einem geringeren Wachstum.


Oberpfalz: So wenig Verkehrstote wie noch nie

Oberpfalz: So wenig Verkehrstote wie noch nie Die Zahl an Verkehrstoten in der Oberpfalz hat einen historischen Tiefstand erreicht: 54 Menschen verstarben im Straßenverkehr – statistisch gesehen die wenigsten seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1954. Allerdings zeigte sich der bayernweite Trend steigender Verkehrsunfallzahlen 2018 auch im Regierungsbezirk Oberpfalz.

SSV Jahn 2000 Regensburg

Neue Hinweise im Fall Monika Frischholz

Neue Hinweise im Fall Monika FrischholzIm Fall Monika Frischholz gibt es 35 neue Hinweise. Im Dezember gründete die Kriminalpolizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz die „Ermittlungsgruppe Froschau“, die das Verschwinden und den möglichen Tod von Monika Frischholz aufklären soll. Die damals 12-Jährige wird seit über 42 Jahren vermisst. Die Ermittler gehen immer noch davon aus, dass das Mädchen ermordet worden ist und räumen in diesem Zusammenhang auch mit einem Gerücht auf.

„Spirits of Music“: mitreißend und humorvoll

„Spirits of Music“: mitreißend und humorvollUnter dem Motto „Kultur aus dem Brennkessel“ präsentierte die Lantenhammer Erlebnisdestillerie zum zweiten Mal mitreißende Rhythmen, humorvolles Kabarett und bildgewaltige Reisereportagen in der Lantenhammer Erlebnisdestillerie in Hausham. Alle vier Veranstaltungen mit Daniel Snaider, Black Patti, Erich Kogler und Cash-n-Go waren restlos ausverkauft. Aufgrund des wiederholt großen Erfolgs ist eine Fortsetzung der kulturellen Eventreihe für Anfang 2020 geplant.

Wolbergs-Prozess: Wolbergs droht mit Klage

Wolbergs-Prozess: Wolbergs droht mit KlageLandrätin Tanja Schweiger nahm bei ihrer Aussage an Tag 42 im Regensburger Korruptionsprozess den suspendierten Oberbürgermeister in Schutz. Ihrer Meinung nach hat Joachim Wolbergs keinen Einfluss auf die Kreditvergabe an Volker Tretzel genommen. Wegen der Ermittlungen im Zuge des Sparkassenkredits drohte Wolbergs der Staatsanwaltschaft indes mit einer Klage.

„Therme Unplugged“ in Erding

„Therme Unplugged“ in Erding Ein besonderes Musikerlebnis unter Palmen gibt es bald in der Therme Erding. Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Therme Unplugged“ begeistern jeden Freitag im März regionale Musiker und Bands das Publikum am und im großen Thermenbecken.

Oberpfalz: Grippefälle nehmen zu

Oberpfalz: Grippefälle nehmen zu Die Zahl der Grippeinfektionen steigt auch in der Oberpfalz an. In der vergangenen Woche wurden mehr als 400 Neuerkrankungen gemeldet. In Niederbayern waren es sogar mehr als 500.

Die VHS Regensburger Land zieht um

Die VHS Regensburger Land zieht umDie Kisten sind gepackt, die VHS Regensburger Land zieht um. Neue Heimat wird der Klosterbau in Neutraubling. Von Freitag, den 22. Februar, bis einschließlich Freitag, den 8. März, ist daher die bisher im Globus untergebrachte Geschäftsstelle in Neutraubling weder telefonisch noch per E-Mail zu erreichen.

Wolbergs-Anwälte wehren sich gegen neue Anklagen

Wolbergs-Anwälte wehren sich gegen neue AnklagenEhe es heute im Regensburger Korruptionsprozess mit der Vernahme von Landrätin Tanja Schweiger weitergeht, hat sich die Verteidigung des suspendierten Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs zu den neuen Anklagepunkten gegen ihren Mandanten vonseiten der Staatsanwaltschaft geäußert. Die Verteidiger von Joachim Wolbergs fordern das Langericht Regensburg dazu auf, dem Vorgehen der Staatsanwaltschaft einen Riegel vorzuschieben.

Willkommen auf der Copperfield Ranch

Willkommen auf der Copperfield RanchWährend sich der moderne Pop im Streaming-Dienst-Gedränge immer weiter destruiert und dem Hörer nur noch als weitere Nadel einer schnelllebigen und konsumorientierten Welt gereicht wird, greift sich T.G. Copperfield wie ein Gegenentwurf dieser rasenden Entwicklung den Cowboyhut und die Gitarre, tappt mit seinen Füßen und legt los. Er ist ein Mann des Blues, des Country und des Southern Rock. Seine Songs peilen an Raum und Zeit vorbei und bleiben dennoch verortbar im Menschlichen und Zeitlosen.

Krones erreicht Wachstumsziel für 2018

Krones erreicht Wachstumsziel für 2018Krones ist 2018 weiter gewachsen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 Prozent. Damit hat das Unternehmen mit Sitz in Neutraubling die im Herbst 2018 angepasste Prognose von vier Prozent erreicht. Für 2019 rechnet Krones allerdings mit einem geringeren Wachstum.

Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklagen gegen Wolbergs

Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklagen gegen WolbergsDie Staatsanwaltschaft Regensburg hat zwei weitere Anklagen im Regensburger Korruptionsprozess bestätigt. Konkret geht es um zwei Anklagen gegen den suspendierten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und drei weitere Angeschuldigte aus der Bau- und Immobilienbranche. Nun muss das Landgericht Regensburg über die Zulassung der Anklagen und die Verbindung zur gemeinsamen Verhandlung entscheiden.

SSV Jahn 2000 Regensburg

Wolbergs-Prozess: Eine „heikle Sache“ vor Gericht

Wolbergs-Prozess: Eine „heikle Sache“ vor Gericht Am 41. Verhandlungstag im Korruptionsprozess gegen Regensburgs suspendierten Oberbürgermeister sagte Alex Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz, vor Gericht aus. Neben der Vergabe des Nibelungenareals ging es am Dienstag auch um einen Millionen-Kredit für den Bauunternehmer Volker Tretzel.



Regensburger Initiative gegen Gema-Erhöhung

Die Erhöhung der GEMA-Gebühren im Bereich Musikrechte ist angekündigt. Um finanzielle Einbußen für Unternehmen einzudämmen, hat der Verein Regensburger Unternehmer Organisation eine Initiative ins Leben gerufen, die Betrieben 20% der Gema-Gebühren spart. CSU-Fraktionsvorsitzende Christian Schlegl ist Schirmherr der Organisation, die schon über 60 Unternehmen zählt.

"Es ist unsere Pflicht unsere Unternehmen in solch einer schwierigen Phase nicht allein im Regen stehen zu lassen", kommentiert CSUler Christian Schlegl die derzeit drohende Gebührenerhöhung der GEMA für die Nutzung von Musikrechten. Tatsächlich ist der Plan der GEMA, ab 2013 Tarife im Bereich Musikrechte zu vereinheitlichen Grund zur Sorge für viele Unternehmen. Insbesondere im Bereich Gastronomie oder Unterhaltung, beispielsweise in Cafés oder Diskotheken droht Gefahr. Die meisten Einrichtungen dieser Art zahlen ohnehin schon weit über 1.000 Euro an die Verwertungsgesellschaft, eine Erhöhung vom Ausmaß wie sie die GEMA plant, würde für viele Betriebe eine große finanzielle Einschränkung bedeuten. Auch Kindergärten, Schulen, Vereine und Verbände sind von der Erhöhung betroffen.

Gebühren sparen mit Gema-20%

Der Verein Regensburger Unternehmer Organisation (RUO) hat mit seiner Initiative "Gema-20%" eine Möglichkeit gefunden, die Unternehmer finanziell zu entlasten. Die RUO hat einen Gesamtvertrag mit der GEMA abgeschlossen. Dieser beinhaltet, dass alle Unternehmen in Regensburg einen Nachlass von 20% auf ihre an die GEMA zu entrichtenden Gebühren erhalten, wenn sie der RUO beitreten. Der Rabatt ist ab sofort gültig, besteht aber auch auf alle zukünftigen Erhöhungen. Die Mitgliedschaft ist so wie der Beitritt kostenlos, über 60 Unternehmen sind schon Mitglied.

Pfiffige Aktion mit Zukunftspotential

Phuc Huynh stützt neben Peter Gnilka und Nick Lengfellner als ehrenamtlicher Vorstand die Aktion. Er sieht durch die Erhöhung auch das unternehmerische Potenzial der Stadt als bedroht. "Deshalb haben wir auch bewusst Christian Schlegl als Schirmherr für diese Aktion gewinnen wollen und können, weil dieser bereits mehrfach sein großes Herz und die nötige Kompetenz für die Anliegen der Wirtschaft bewiesen hat", erklärt er. Schlegl selbst sieht das Zukunftspotential der "pfiffigen" Aktion und wünscht sich, dass möglichst viele Betriebe von der Idee profitieren. Für diese gibt es die Beitrittserklärung unter www.unternehmer-organisation.de.
Bildquelle: |



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang