section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Bürgermeister Gerhard Weber ließ es sich nicht nehmen, Daniel Jimenez Gomez aus Mexiko-Stadt persönlich zu begrüßen. "Es freut mich sehr, Daniel kennenzulernen", so Bürgermeister Weber. "Schön, dass er nach Regensburg gekommen ist. Er wird sicher als Botschafter für Regensburg nach Mexiko zurückkehren."
Der Siebzehnjährige bestätigte Bürgermeister Weber, dass er von der mittelalterlichen Altstadt ganz begeistert sei und viele Freundschaften geschlossen habe. "Alle haben mich sehr herzlich aufgenommen und sind offen auf mich zugegangen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich hier so schnell wohlfühle", berichtet Daniel. Einzig die wenigen Sonnentage und die Minus-Temperaturen seien für ihn als Mexikaner gewöhnungsbedürftig. Noch bis Mitte Januar 2011 wird der Schüler bei seiner Gastfamilie in Regensburg wohnen und die 10. Klasse des Werner-von-Siemens-Gymnasiums besuchen. Hintergrund
Das Deutsche Youth for Understanding Komitee e.V. (YFU) ist ein gemeinnütziger Verein. Seit über 50 Jahren organisiert das Komitee internationale Schüleraustauschprogramme. Der Verein ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt und seit dem Jahr 1984 im Auftrag des Deutschen Bundestages an der Planung und Durchführung des Parlamentarischen Patenschafts- Programm beteiligt. An diesem größtenteils einjährigen Programm nehmen jedes Jahr etwas 1 200 deutsche und 500 ausländische Schülerinnen und Schüler teil. Mehr als 1 000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf lokaler und regionaler Ebene im gesamten Bundesgebiet für den Verein aktiv. Foto (Stadt Regensburg)
v.l.n.r. Gastmutter Ulrike Liebscher-Schuierer, Daniel Jimenez
Gomez, Bürgermeister Gerhard Weber
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer