section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

ALTEGLOFSHEIM. Nach einem versuchten Raubüberfall in den Morgenstunden des heutigen Tages gelang es Polizeibeamten zwei dringend tatverdächtige Männer festzunehmen.

Am 05.04.2012, gegen 09.00 Uhr, läuteten zwei Männer an der Türe eines Anwesens in der Bahnhofstraße. Als eine 58-jährige Frau öffnete, fragten die Männer nach Arbeit bzw. wollten Geld betteln. Als die Frau auf ihren Mann verwies, der erst am Abend wieder erreichbar sei, stießen die Männer die Frau unvermittelt von der Eingangstüre in den Flur. Vermutlich nur weil sich die Geschädigte heftig wehrte, ließ das Duo von der Frau ab und flüchtete ohne Beute.

Im Rahmen einer groß angelegten Fahndungsaktion, in die auch ein Polizeihubschrauber sowie mehrere Diensthundeführer eingebunden waren, entdeckten die Einsatzkräfte die zwei mutmaßlichen Täter, gegen 11.00 Uhr, in einem Waldstück und nahmen sie widerstandslos fest. Bei den dringend Tatverdächtigen handelt es sich um kasachische Staatsangehörige im Alter von 26 und 37 Jahren, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Überfallene wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen der Kripo Regensburg dauern an.

(Foto: Arno Bachert / www.pixelio.de)
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer