section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Am 26. November veranstaltet die IHK einen "Wirtschaftstag Polen". Unternehmer sowie Wirtschaftsexperten aus Polen werden hierfür nach Regensburg reisen, um mit den ostbayerischen Unternehmensvertretern ins Gespräch zu kommen.

Polen prosperiert und liegt mit seinem Wirtschaftswachstum an der Spitze der EU. Sein größter Handelspartner ist der unmittalbera Nachbar, Deutschland. Auf deutscher Seite kommt zunehmend auch das Engagement bayerischer Firmen in Fahrt. Bereits im letzten Jahr stieg das Handelsaufkommen zwischen Unternehmen aus dem Freistaat mit polnischen Partnern um 20 Prozent. Chancen gibt es sowohl für Hersteller von Investitionsgütern als auch für Produzenten hochwertiger Gebrauchs- und Konsumgüter.

Ziele des Wirtschaftstages in Regensburg

Auf dem Wirtschaftstag Polen am 26. November 2012 von 9 bis 14 Uhr in der IHK Regensburg können Unternehmen aus Ostbayern Wege in den polnischen Markt erkunden und polnische Unternehmen persönlich kennenlernen. Außerdem informieren an Experten der Auslandshandelskammern in Breslau und Warschau sowie der Abteilung für Handel und Investitionen der polnischen Botschaft zu Besonderheiten des Marktes, rechtlichen und steuerlichen Aspekten.

Auch die kulturellen Aspekte kommen zur Sprache. So informiert ein Forscher des Deutschen Poleninstituts über kulturelle Unterschiede, die Geschäftsleute insbesondere bei Verhandlungsgesprächen begegnen können. Über seine Erfahrungen beim Markteintritt in das Land berichtet ein bayerisches IT-Unternehmen. Zu Gast sind darüber hinaus ein gutes Dutzend polnische Unternehmer aus den Bereichen IT, Maschinen- und Fahrzeugbau, Elektrische Ausrüstungen, Metallbau, Metallerzeugung und -bearbeitung. Sie suchen bayerische Partner für Einkauf, Verkauf und gemeinsame Produktion. Es besteht die Möglichkeit zu individuellen Kooperationsgesprächen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist bis zum 19. November bei Gisela Obermeier, unter der Nummer: 0941/5694228 oder per Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Information zur Veranstaltung in Kürze

Wirtschaftstag Polen

Datum: 26. November 2012 ab 9 Uhr
Ort: IHK Regensburg
Anmeldefrist: 19. November 2012 (0941/5694228 oder per Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer