section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

 

Zehn Schulen aus der Oberpfalz sind am 27. Juli 2017 von Ulrike Scharf, Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, in Schloss Nymphenburg als „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern" geehrt worden. Insgesamt 64 Schulen aus ganz Bayern wurden feierlich ausgezeichnet.

Nützen teure Sportgetränke? Funktioniert die Welt auch ohne Geld? Ist Bio wirklich besser? Wie lässt sich Müll vermeiden? Wie vernetzt ist unsere Welt? Solche Fragen stellten sich mehr als 6500 Schüler und Schülerinnen im Rahmen des bereits zum zweiten Mal durchgeführten Programms „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“.

64 Schulen aus Bayern erhalten für ihr Engagement eine Auszeichnung und firmieren für ein Jahr als Partnerschule Verbraucherbildung Bayern. Zehn Schulen bekommen für ihre herausragenden Beiträge zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von jeweils 300 Euro. Sieben Schulen haben Verbraucherthemen schon so konsequent, nachhaltig und vielschichtig im Schulleben verankert, dass sie zusätzlich die Sonderauszeichnung „Partnerschule plus“ erhalten.

In dem Schuljahr 2016/2017 haben sich insgesamt 85 Schulen an dem Programm beteiligt. Eine Jury aus Mitgliedern der Bayerischen Staatsministerien für Umwelt und Verbraucherschutz sowie für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) hat die besten Beiträge ausgewählt.

Mit dem Programm „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“ sollen Schulen unterstützt werden, Verbraucherbildung im Schulalltag in besonderem Maß zu integrieren.


Die ausgezeichneten Schulen der Oberpfalz:

Gerhardinger-Realschule Cham der Schulstiftung der Diözese Regensburg

Grundschule Neumarkt i.d. Opf.-Wolfstein

Lobkowitz-Realschule Staatliche Realschule Neustadt a.d. Waldnaab

Priv. Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung St. Michaels-Werk Grafenwöhr

Max-Ulrich-von-Drechsel Realschule Staatliche Realschule Regenstauf

Otto-Schwerdt-Mittelschule Regensburg

Städtisches Von-Müller-Gymnasium Regensburg

Von-der-Tann-Grundschule Regensburg

Realschule im Stiftland Staatliche Realschule für Knaben Waldsassen

Sophie-Scholl-Realschule Staatliche Realschule für Mädchen Weiden

 
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Verbraucherservice Bayern

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer