Suite 15 vor dem Aus?


suite 15 vor dem aus fullAm Samstag wird die Suite 15, ein Kult-Club in Regensburg, volljährig. Nach der Volljährigkeit geht es im Leben meistens erst so richtig los, doch bei der Suite 15 vielleicht nicht, denn ihre Zukunft ist ungewiss. Die Suite 15 steht nach 18 Jahren möglicherweise  vor dem Aus.

1999 wurde die Suite 15 von Sascha Al Mahmoud und Person Röhl in den Kellerräumen des St.-Peters-Weg-Parkhauses eröffnet. 18 Jahre ist eine lange Zeit, weshalb die Suite 15 sich auch zu einem Kult-Club entwickelt hat und fester Bestandteil der Regensburger Partyszene ist. Gerade deswegen fällt es schwer, sie aus dieser Szene wegzudenken. Doch die Suite 15 hat im Moment schlechte Karten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Suite 15 geschlossen, oder an einen Investor übergeben wird, ist sehr hoch. Darüber entscheidet am 4. Oktober Gläubiger, denn seit  1. August läuft ein Insolvenzverfahren gegen die Bulb.Disco.GmbH, deren Geschäftsführer Sascha Al Mahmoud ist. Der Grund für das Insolvenzverfahren: Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit.

Das Kapitel Insolvenz ist in der Firmengeschichte der Suite 15 aber nichts neues, bereits im Herbst 2015 wurde ein Insolvenzverfahren gegen die Bulb.Disco.GmbH eingeleitet. Die GmbH war in finanzielle Schwierigkeiten geraten, nachdem ein Geschäftspartner sein nicht geringes Darlehn zurückhaben wollte. Doch die Auszahlung gestaltete sich schwierig, da sich die Wiedereröffnung der Suite 15 im St.-Peters-Weg durch die Sanierungsarbeiten des Parkhauses verzögerte. Al Mahmoud reichte daraufhin einen Insolvenzantrag wegen Zahlungsunfähigkeit ein, um nicht persönlich zu haften. Doch damals gab es relativ schnell Entwarnung und der Betrieb konnte wie gewohnt weiterlaufen.

Doch jetzt ist die Situation anders, inzwischen wird der Club von einem Insolvenzverwalter geführt, Regensburger Rechtsanwalt Dr. Rudolf Dobmeier. Die Situation ist also ziemlich ernst und kann zu zwei Ausganssituationen führen. Entweder, der Laden wird dicht gemacht, was Dobmeier jedoch führ recht unwahrscheinlich hält, oder das Unternehmen wird saniert. Hierbei könnte es zu einem Eigentümerwechsel kommen, Al Mahmoud würde dann den Laden verlieren und ihn an einen Investor übergeben.

Die Zukunft der Suite 15 gestaltet sich aufgrund der aktuellen Situation ungewiss. Eine Sache wird sich aber nicht ändern: die Situation des Clubs für die Gäste. Denn diese können nach wie vor unbehelligt  in der Suite 15 bis in die Morgenstunden feiern.
Bildquelle: bigstockphoto.com | pressmaster



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang