Oberpfälzer Brauerei im Olymp der deutschen Bierbrauer


oberpfaelzer brauerei im olymp der deutschen bierbrauer fullEine Oberpfälzer Brauerei gehört zu den Siegern bei der Studie "Deutschlands beste Biere": Die Familienbrauerei Jacob aus Bodenwöhr im Landkreis Schwandorf belegt bei dem Ranking, das die Zeitschrift Focus Money und Deutschland-Test in Auftrag gaben, den zweiten Platz.

Damit hat es die regional bekannte Brauerei, die seit Jahren immer wieder für ihre hohe Bierqualität auf Fachebene ausgezeichnet wird, in den Olymp der Verbraucher und Biergenießer geschafft.
Die Auszeichnung ist das Ergebnis einer bundesweiten Studie, die das Institut für Management-Wirtschaftsforschung in Hamburg mit wissenschaftlicher Begleitung der International School of Management vom 1. Dezember 2017 bis 31.Mai 2018 umsetzte. Im Rahmen der bisher größten Erhebung dieser Art in Deutschland untersuchten die Tester 20.000 Marken unterschiedlicher Branchen und diverser Segmente auf die Wahrnehmung durch Kunden. Dafür werteten die Marktforscher rund 350 Millionen Onlinequellen aus. Unter die Lupe nahmen diese unter anderem Preis-Leistung, Service und Qualität, Kaufbereitschaft, die Bereitschaft, ein Produkt weiterzuempfehlen oder auch Sympathie sowie Vertrauen in die Marke.  

 

Im Segment "Lebensgenuss - Branche Biere" belegte die Familienbrauerei Jacob aus Bodenwöhr Platz 2 und gehört somit zu "Deutschlands Besten". Die Adelung, die in den nächsten Wochen offiziell veröffentlicht wird, sorgt bei Brauereichef Marcus Jacob für große Freude: "Wir sind sehr glücklich und stolz über diese hohe Auszeichnung", sagte er. Die gesamte Brauerei-Mannschaft habe die Auszeichnung verdient. Sie arbeite seit vielen Jahren mit Fleiß und enormer Motivation für eine konstant hohe Produktqualität. "Für mich ist das tolle Ergebnis umso bemerkenswerter, da nicht nur die Qualität unserer Biere, sondern vor allem die positive Wahrnehmung unserer Marke als Traditions- und Weißbierbrauerei speziell in den Online-Medien und Social Media bewertet wurde", so der Brauereichef.

Die Brautradition in Bodenwöhr geht zurück bis ins Jahr 1758. 1884 erwarb Johann Baptist Jacob, Urgroßvater der heutigen Inhabergeneration Marcus und Friedrich Jacob, das Unternehmen. Seit 1994 ist das Weißbier aus dem Hause ununterbrochen mit dem Goldenen DLG-Preis prämiert. Die Familie will nach eigenen Worten alles daransetzen, damit dies auch so bleibt. "Wir sind einer langen Tradition verpflichtet sowie der Liebe zu unserer Region, der Oberpfalz, und den Menschen, die hier leben", sagt Marcus Jacob.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | obx-news/Brauerei Jacob



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang