section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Mit 1,2 Promille griff ein Pkw-Fahrer am Donnerstag eine 21-jährige Studentin an. Zuvor bugsierte er sein Auto mit Schlangenlinien durch die Maximilianstraße.

Am Donnerstag gegen 02:40 Uhr sahen Passanten den Autofahrer aus dem Landkreis Hof in Schlangenlinien durch die Maximilianstraße fahren. Der Mann fuhr zunächst mit seinem Pkw über einen Stein und beschädigte dadurch einen seiner Autoreifen. Als der Pkw-Fahrer dies bemerkte, machte er umstehende Passanten dafür verantwortlich. Laut Polizei griff der Mann kurz darauf eine 21-jährige Regensburger Studentin unvermittelt an und verletzte sie leicht.

Die Polizei konnte zudem ein Einhandmesser bei dem Mann sicherstellen. Ein Atemalkoholtest des Autofahrers ergab 1,2 Promille, Führerschein und Fahrzeugschlüssel des Mannes sichergestellt. Ihn erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz.
Bildquelle: bigstockphoto.com | TinaF

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer