Exhibitionist bei Spielplatz festgenommen


Donnerstagmittag wurde die Polizei auf einen verdächtigen Mann nahe der Donaustaustufe Pfaffenstein aufmerksam gemacht. Der 32-Jährige befriedigte sich in der Nähe des dortigen Spielplatzes selbst. Die Inspektion bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 13 Uhr meldete eine Passantin den Exhibitionisten im Inselpark zwischen dem RT-Gelände und der Donaustufe Pfaffenstein. Die 23-Jährige entdeckte den Mann in blonder Damenperücke und pinkem Top in etwa 20 Metern Entfernung zum Kinderspielplatz. Während dort Kinder in Begleitung ihrer Eltern spielten, onanierte der  32-Jährigen , so die Polizei. Die Ermittlungen ergaben, dass keiner der Anwesenden den Landkreisbewohner und seine Handlungen wahrgenommen hatte.

Ermittlungen gehen nach Festnahme weiter

Die Beamten konnten den Mann in der Polizeiinspektion Regensburg Nord vernehmen, mussten ihn jedoch entlassen. Nun wird nach Zeugen gesucht, die den Verdächtigen bemerkt haben. Auch ähnliche Vorkommnisse in den vorangegangenen Tagen sind von Interesse. Die Polizeiinspektion Nord ist unter der Nummer 0941/506-2221 zu erreichen.
Bildquelle: bigstockphoto.com | Kelpfish



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang