Schwandorf: An Tankstelle wurde Benzin und Diesel vertauscht


Am Dienstag wurde eine freie Tankstelle in Schwandorf von einem Tanklastzug falsch beliefert. Die Polizei warnt deshalb Autofahrer, mit ihrem Fahrzeug weiterzufahren.

Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr wurde eine freie Tankstelle in Schwandorf in der Regensburger Straße falsch beliefert. Der Tanklastzug war falsch betankt und befüllte dadurch auch die vorhandenen Tanks der Tankstelle fehlerhaft. Die Folge: An den Zapfsäulen wurden die Fahrzeuge der Kunden nicht mit dem verzeichneten Kraftstoff befüllt, sondern aus den Zapfpistolen kam Benzin heraus, obwohl Diesel verzeichnet war und umgekehrt.

Kunden, die nach 16 Uhr getankt haben, werden gebeten, sich mit der Tankstelle in Verbindung zu setzen. Die Nutzung des Fahrzeuges sollte auf jeden Fall unterbleiben.

Betroffen sind rund 50 Fahrzeuge. Der Fehler fiel gegen 18 Uhr auf, nachdem die ersten Fahrzeuge liegengeblieben waren. Die Zapfsäulen wurden daraufhin sofort gesperrt.
Bildquelle: pixelio.de | Rainer Sturm



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang