A93: Kurzzeitige Sperrung zwischen Pfreimd und Nabburg


Die A93 wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in beiden Fahrtrichtungen kurzzeitig zwischen der Anschlussstelle Pfreimd und der Anschlussstelle Nabburg gesperrt. Grund ist die Verlegung von vier Brückenträgern für eine Überführung.

Die kurzzeitigen Sperrungen finden in der Nacht von Mittwoch, 18. September und Donnerstag, 19. September in beide Fahrtrichtungen im Zeitraum von etwa 22 Uhr bis 2 Uhr statt. In Richtung Hof ist die A93 in dieser Zeit jeweils einspurig befahrbar.

Die nächtlichen kurzzeitigen Sperrungen der A93 sind erforderlich, um insgesamt vier neue Brückenträger für die Überführung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Perschen und Neusath über die A93 zu verlegen, so die Autobahndirektion.

Auf der gesperrten Fahrbahn Richtung Regensburg wird ein 350 Tonnen schwerer Mobilkran aufgebaut, der die Spannbetonfertigteile in die endgültige Lage heben wird. Bei jedem Hubvorgang wird der Verkehr in beide Fahrtrichtungen durch die Polizei kurzzeitig angehalten, bis der jeweilige Träger in der endgültigen Position auf den Brückenwiederlagern liegt, so die Autobahndirektion Nordbayern.
Bildquelle: pixelio.de | Bredehorn.J



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang