section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Die Arbeitslosenzahl in Regensburg Stadt und Land, Kelheim und Neumarkt ist im September leicht zurückgegangen. Begründet wird dies mit dem Beginn des neuen Ausbildungs- und Schuljahres. Die Arbeitslosenquote in der Region liegt aktuell bei 2,3 Prozent.

In Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt waren im September 2019 insgesamt 8.068 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das sind insgesamt 551 Personen weniger als im Vormonat, aber 697 Personen mehr als im September des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 2,3 Prozent und liegt damit um 0,1 Prozentpunkte unter dem Vormonat. Jedoch liegt sie 0,2 Prozente über der Quote des Vorjahres.

Beginn des Ausbildungs- und Schuljahres als Grund für sinkende Arbeitslosenzahlen

Johann Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Regensburg, sieht den Grund für die leicht sinkenden Zahlen im Beginn des Ausbildungs- und Schuljahres. Aus diesem Grund habe man bei den jungen Menschen von 15 bis 25 Jahren den deutlichsten Rückgang an Arbeitslosen. Weiterhin sagte Beck: „Gleichzeitig verzeichnen wir aber in diesem Monat auch wieder mehr Arbeitslose im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im zweiten Quartal 2019 ließ die Konjunktur in Deutschland merklich nach. Dies wirkt sich zunehmend auf den Arbeitsmarkt aus. Zwar ist die Lage noch gut, doch die Beschäftigung wächst deutlich langsamer.“

Gerade im Agenturbezirk Regensburg, Kelheim und Neumarkt würden sich die Auswirkungen des Wirtschaftsabschwungs meist früher zeigen als in anderen Bezirken, da die konjunktursensiblen Bereiche wie Zeitarbeit und die exportorientierte Industrie sehr ausgeprägt sind.

Arbeitsmarkt in Regensburg

In Regensburg Stadt waren im September 2019 insgesamt 3.077 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das sind 144 Personen weniger als im Vormonat, aber 316 Personen mehr als vor einem Jahr.

Die Arbeitgeber hatten im September dieses Jahres 571 Arbeitsstellen gemeldet, was 37 Ausschreibungen weniger als im September 2018 entspricht. Seit Jahresbeginn wurden 5.505 Stellenangebote gemeldet. Das sind 1.057 offene Stellen weniger als im Vorjahreszeitraum.
Bildquelle: pixelio.de | Matthias Bozek

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer