Unfall auf der A3 bei Regensburg: 26-Jähriger lebensgefährlich verletzt


Am Dienstagmorgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Regensburg. Ein 26-jähriger Fahrer eines Kleintransporters wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Die A3 war für mehrere Stunden gesperrt.

Gegen 9 Uhr kam es auf der A3 in Richtung Passau zu einem schweren Verkehrsunfall. Kurz vor der Ausfahrt Regensburg Universität fuhr ein Kleintransporter auf einen vorausfahrenden Kühltransporter auf. Der Fahrer des Kleintransporters wurde dabei massiv eingeklemmt und musste mit Hilfe von mehreren Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Danach wurde der 26-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund des Unfalls musste die Autobahn für rund drei Stunden komplett gesperrt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst waren 21 Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie die Feuerwehren aus Graß und Burgweinting an der Einsatzstelle.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | © Berufsfeuerwehr Regensburg



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang