Känguru bei Cham ausgebüxt


Seit Samstagabend wird aus einem Gehege bei Untertraubenbach im Landkreis Cham ein Känguru vermisst. Die Polizei sucht nun mit einem Fahndungsfoto nach dem Ausreißer.

In Untertraubenbach im Landkreis Cham ist am Samstagabend ein Känguru aus einem Gehege entwischt. Als eine Tür kurz geöffnet war, haute das Wallaby ab und konnte seitdem nicht wieder eingefangen werden. Das Wallaby ist etwa einen Meter groß, graubraun mit hellem Bauch und sehr zutraulich.

Ein Nachbar hat das Känguru bereits gesehen und schoss direkt ein paar Fotos vom Ausreißer. Die Polizei weist darauf hin, dass von dem Känguru keine Gefahr ausgeht. Außerdem komme es in der freien Wildbahn in unseren Breitengraden gut zurecht. Wer das Wallaby sieht, wird gebeten, sich bei der Polizei Cham zu melden.
 
kaenguru in untertraubenbach ausgebuext full1
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | PI Cham



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang