section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Samstagabend wurden im Donaupark zwei junge Frauen im Alter von 16 und 17 Jahren von einem unbekannten Mann angegriffen und dabei leicht verletzt. Die Kripo Regensburg bittet nun um Zeugenhinweise.

Am Samstagabend gegen 21 Uhr befanden sich zwei Freundinnen im Alter von 16 und 17 Jahren im Donaupark. Auf dem Fußweg zwischen Donau und der nördlichen Seite des dortigen Baggersees wurden sie laut Polizei von einem noch unbekannten Mann „in offensichtlich sexuell motivierter Weise angesprochen“. Nachdem sich die beide jungen Frauen ablehnend zeigten, packte sie der Unbekannte und zog sie vom Gehweg. Die Jugendlichen setzten sich jedoch zur Wehr und konnten einen Notruf absetzen. Daraufhin flüchtete der Unbekannte mit einem Fahrrad.

Die beiden Freundinnen wurden bei dem Übergriff jeweils leicht verletzt. Die Fahndung nach dem unbekannten Mann verlief bislang erfolglos. Die Kripo Regensburg bittet deshalb auch die Bevölkerung um Zeugenhinweise.

Beschreibung des Mannes

Der Mann ist etwa 180 bis 185 Zentimeter groß und etwa 25 Jahre alt. Er ist schlank, dunkelhäutig, hat ein rundes Gesicht und kurze schwarze Haare. Der Mann sprach gebrochen Deutsch und trug eine dunkelgrau-melierte weite Jogginghose mit langen Kordeln sowie ein dunkles Oberteil. Einen Bart trug der Unbekannte nicht.

Hinweise nimmt die Kripo Regensburg unter der Rufnummer 0941/506-2888 oder über jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Bildquelle: pixabay.com | planet_fox

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer