section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Donau

In Regensburg wird ein 25-jähriger Mann nach dem Schwimmen in der Donau vermisst. Die Polizei geht derzeit von einem Badeunfall aus. 

Am Samstagabend schwamm ein 26-jähriger Regensburger auf Höhe Steinerne Brücke in der Donau. Als er ans Ufer im Bereich der Jahninsel zurückkehrte, begab sich sein 25-jähriger Bekannter ins Wasser und trieb mit rudernden Armbewegungen an ihm vorbei. Dabei tauchte er auch immer wieder ab, so die Polizei. 

Obwohl der 26-Jährige noch versuchte, seinem Bekannten vom Ufer aus zu folgen, verliert sich an dieser Stelle die Spur des 25-jährigen Regensburgers. 

Die Absuche der Wasserrettung mit Booten und Tauchern sowie der Einsatz eines Polizeihubschraubers verlief ergebnislos. Der Mann wird weiterhin vermisst. Aktuell geht die Polizei von einem Badeunfall aus.
Bildquelle: pixelio.de | Michael Förster

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer