section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Am Wochenende wurde ein 18-Jähriger in Regensburg von zwei unbekannten Männern angegriffen. Die Kripo sucht nun nach Zeugen. 
 
Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr lief ein 18-Jähriger in der Burgweintinger Straße in Regensburg, nachdem er kurz zuvor seine Schicht in einem nahegelegenen Betrieb beendet hatte. Auf einem Gehsteig nahe der Firma „Geis Industrie Service GmbH" (in der Nähe der Bahnunterführung/des Bahnübergangs Burgweinting) sprachen ihn zwei unbekannte Männer an, so die Polizei. 
 
Unvermittelt soll einer der beiden Männer nach dem 18-Jährigen gegriffen haben, woraufhin es zu einer Auseinandersetzung kam, bei der der junge Mann mehrfach gegen den Kopf geschlagen wurde. Im Anschluss flüchteten die Unbekannten. Der Sachverhalt wurde erst am Samstagnachmittag bei der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg zur Anzeige gebracht.
 
Täterbeschreibung
 
Täter 1: 
  • männlich 
  • ca. 185 cm 
  • ca. 18 Jahre alt
  • schlank
  • sprach Hochdeutsch 
  • trug einen grauen Pullover ohne Reißverschluss und Aufdruck auf der Brust und eine Jeans
Täter 2: 
  • männlich 
  • ca. 165 cm 
  • ca. 18 Jahre alt 
  • hager 
  • sprach Hochdeutsch 
  • schwarze kurze Haare (ca. 3 cm) 
  • trug ein schwarzes T-Shirt und eine Jeans 
Zeugenhinweise nimmt die Kripo Regensburg unter der Rufnummer 0941/506-2888 entgegen.
 
Bildquelle: pixabay.com |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer