section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Im Rahmen einer großräumigen Fahndungsaktion zu einem fast drei Monate zurückliegenden Mordfall in Weiden konnten Polizeieinheiten am gestrigen Mittwoch, dem 13.03.2012, das Fahrzeug eines der beiden mutmaßlichen Täter sicherstellen. Am 25.01.2012 wurde in Weiden ein 66-Jähriger getötet. Die Tatverdächtigen wurden im Februar in Spanien gestellt.

Umfangreiche Suchmaßnahmen wurden am gestrigen Dienstag, dem 13.03.2012 im Großraum Weiden durchgeführt, um Licht in das bereits fast drei Monate zurückliegende Morddelikt vom 25.01.2012 zu bringen. In Waldstücken,Tümpeln, ein Regenrückhaltebecken und dem Bereich des Tatortes suchten Einsatzkräfte der Bayerischen Bereitschaftspolizei unter Federführung der ermittelnden Kriminalinspektion Weiden nach dem 66-Jährigen aus Weiden, der am 25.01.2012 im Weidener Stadtteil Konradshöhe durch Messerstiche getötet wurde.

Das 50-köpfige Polizeiaufgebot, darunter auch Taucher der KPI Weiden, begann seine Suche am Dienstag gegen 9 Uhr. Gegen Spätnachmittag wurde die Aktion erfolgreich beendet. In dem Rückhaltebecken des Regen konnte der Honda HR-V des 22-Jährigen Beschuldigten sichergestellt werden.

Die unter dringendem Tatverdacht stehen ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Regen sowie eine 23-Jährige aus dem Landkreis Neustadt/Waldnaab, wurden bereits am 07.02.2012 in Spanien festgenommen und sitzen derzeit in hiesigen Justizvollzugsanstalten ein.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben