section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Zwar steht schon fest, welche Schleckerfiliale in Regensburg demnächst geschlossen werden soll, doch Mitarbeiter von nicht betroffenen Filialen in Regensburg sind noch immer verunsichert. Wie aus Unternehmenskreisen bekannt, sind noch zwei weitere Filialen im Landkreis Regensburg betroffen und gleich 120 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel, wenn das Schlecker Logistik Center in Pollenried seine Tore demnächst schließen wird.

Die Regensburger Filiale in der Ludwig-Viehbacher-Allee wird dicht gemacht, das steht nun fest.
Doch in anderen Filialen soll es noch rund gehen. So beispielsweise in der Filiale der Maximilianstraße. Hier finden sich am frühen Vormittag viele Kunden, hauptsächlich ältere Damen ein.
Eine Kundin gibt an, sie käme gern her, denn der Weg sei kurz.

"Diese Filiale ist auch mit Sicherheit nicht von der Schließung gefährdet", weiß Frau C. Filchner, seit 15 Jahren Mitarbeiterin bei Schlecker und seit etwa eineinhalb Jahren in der Maximilianstraße tätig. "Der Laden läuft recht gut, doch aufgrund der Lieferengpässe geht dem Laden derzeit das Angebot aus und das könnte ein Problem werden". Doch letztendlich gilt für die langjährige Schleckermitarbeiterin: "Je mehr Kunden kommen, desto sicherer ist, dass der Laden bleibt" so Filchner. Sie habe auch eigentlich keine Angst davor, entlassen zu werden, erklärt sie, doch viele ihrer Mitarbeiter aus anderen Filialen, seien sehr verunsichert. Allzu große Sorgen müssen die sich aber nicht machen, denn um die von der Arbeitslosigkeit bedrohten Schleckermitarbeiter aufzufangen plant Schlecker die Gründung einer Transfergesellschaft, berichtet Filchner weiter.

Auch Kunden können helfen!

Schleckerkunden können ihre Solidarität bekunden und vielleicht ein kleines bisschen Hilfe leisten: in einer Unterschriftenaktion können sie der weiteren Schließung von Filialen vorbeugen, so hofft Filchner. Eine derartige Liste liegt bereits in der Filiale Maximilanstraße aus.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben