section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Ab dem 23.03.2012 ist der St. Petersweg für etwa zwölf Wochen einseitig gesperrt sein. Aufgrund der Baustelle sind die Parkmöglichkeiten im Abschnit zwischen der Gasse "An der Hülling" und der Abzweigung zur "Fröhliche-Türken-Straße" eingeschränkt.

Im St.-Peters-Weg muss die REWAG eine rund 60 Jahre alte Haupttrinkwasserleitung erneuern. Die Bauarbeiten beginnen am Freitag, dem 23. März. Die Bauarbeiten werden abschnittsweise durchgeführt und etwa zwölf Wochen andauern. Während dieser Baumaßnahmen wird der St.-Peters-Weg abschnittsweise auf einer Seite gesperrt sein. Die Parkmöglichkeiten dort sind daher sehr eingeschränkt.

Die Obermünsterstraße kann wie bisher über die Maximilianstraße/Grasgasse angefahren werden. Die REWAG investiert rund 60.000 Euro in die Maßnahme. Dabei werden ca. 235 Meter Wasserleitungen verlegt. Die Trinkwasserversorgung wird während der Bauarbeiten nicht unterbrochen.



Im Zuge der Rohrbaumaßnahmen im Petersweg werden zusätzlich Nieder- und Mittelspannungskabel für den Neubau des Parkhauses Petersweg mitverlegt. Die REWAG bündelt ihre Baumaßnahmen, um mehrfache Straßenarbeiten und Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

Die REWAG bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben