section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Am späten Samstagnachmittag, dem 17.03.2012 wurden im Zuge einer Fahrzeugkontrolle in Furth im Wald 5 gr. Metamphetamin sichergestellt. Die beiden 22- bzw.23-jährigen Fahrzeuginsassen des kontrollierten PKW befinden sich derzeit wieder auf freiem Fuß.

Bei einer Fahrzeugkontrolle durch die Fahndungskontrollgruppe der Polizeiinspektion Furth im Wald am 17.03.2012, gegen 17.45 Uhr in Furth im Wald, wurden von den Beamten insgesamt 5 Gramm Metamphetamin aufgefunden und sichergestellt.

Die beiden jungen Männer, die das Fahrzeug fuhren, stammen aus dem Raum Ingolstadt und gaben an, die Betäubungsmittel in Tschechien für den Eigenverbrauch erworben zu haben. Sie wurden nach der Sachbehandlung von der Polizei wieder entlassen.



Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben