section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Am Samstag, den 02.06.2012, wurden gegen 01 Uhr nachts zwei Jugendliche von bislang vier bis fünf unbekannten Tätern in der Regensburger Altstadt angegriffen und beraubt. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Daher bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Samstagnacht wurden ein 16-Jähriger und ein 18-Jähriger in der Straße "Fuchsengang" von einer Gruppe Männer angegriffen. Die beiden Geschädigten wurden von den Tätern zu Boden gerissen und geschlagen. Im Anschluss wurden ihnen die Geldbörsen mit Bargeld und Personalien abgenommen, sowie ein Handy. Die beiden Opfer wurden bei dem Überfall leicht verletzt.

Von den Tätern liegt nur eine ungefähre Beschreibung vor: Es sind vier bis fünf junge Männer im Alter zwischen 18 und 19 Jahren, zwischen 185 cm und 190 cm große sind und schlanke bis kräftige Figuren haben. Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2888, in Verbindung zu setzen.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben