section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Die IHK Regensburg informiert zum "Tag der Ausbildungs-Chance" am 18. Juni 2012 über Karrierechancen für junge Leute. Denn der Ausbildungsmarkt hält derzeit viele interessante Möglichkeiten für die Bewerber bereit.

Der Ausbildungsmarkt hat sich grundlegend verändert. Längst gibt es mehr freie Stellen als Bewerber. So blieben im letzten Jahr bei den Unternehmen in der Oberpfalz sowie im Landkreis Kehlheim mehr als 400 Lehrstellen unbesetzt. Für die jungen Lehrstellenbewerber der nächsten Jahre bieten sich die besten Chacen, da es viele freie Ausbildungstellen gibt und eine qualifizierte Ausbildung für die berufliche Karriere unerlässlich ist. Die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim informiert zum bundesweiten "Tag der Ausbildungs-Chance" am 18. Juni 2012 umfassend zu den vielfältigen Karriere- und Berufschancen in Industrie, Handel und Dienstleistungen.

IHK-Infohotline für Schüler

Der Einstieg in die Berufsausbildung bringt eine Vielzahl von Fragen mit sich. Die Ausbildungsberater der IHK Regensburg sind am 18. Juni von 9 bis 16 Uhr für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern telefonisch erreichbar, um Fragen zu Ausbildungsmöglichkeiten,  Verdienstmöglichkeiten eines Azubi oder den Ausbildungsvertrag entgegenzunehmen und zu beantworten.
Hotline zu kaufmännischen Berufen:  0941/5 69 42 39,
Hotline zu technischen Berufen: 0941/5 69 42 51.

Hunderte Jobs ? welcher passt?

"Wer einmal seine Lehre gemacht hat ist gerüstet für das Berufsleben", da ist sich IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes sicher. Die Firmen wiederum schätzten Mitarbeiter, die die Praxis kennen. 85 Prozent aller fertigen Azubis erhalten nach Abschluss der Ausbildung direkt eine Anstellung. Es gibt hunderte spannender Ausbildungsberufe, "vielen Schülerinnen und Schülern sind indes nur wenige bekannt", so Helmes.

Die IHK informiert deshalb über die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten. Die Broschüre "Ausbildung konkret" mit Job-Profilen und Bewerbungstipps ging kürzlich an zahlreiche Schulen in der Region. In der Broschüre listet ein Lehrstellenatlas Firmen nach Berufen auf, in denen sie ausbilden.

Auch bundesweit können sich junge Leute heute auf der Plattform www.ihk-lehrstellenboerse.de nach offenen Stellen umsehen. Dort finden sie Berufsinfos und können mit einem eigenen Profil potenzielle Ausbildungsbetriebe finden. Mehr zum Angebot der IHK unter www.ihk-regensburg.de .

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben