section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Legionäre der Legio III. Italica aus Regensburg starten am heutigen Freitag ab 13.30 Uhr ihren Marsch durch Berlin auf das Brandenburger Tor. Rom meets Bundeshauptstadt, vermittelt Geschichte und präsentiert sich bayerisch!

Castra Regina bzw. das heutige Regensburg wurde einst als römisches Legionslager im Jahre 179 n.Chr. gegründet. Damit kann Regensburg auf gut 2.000 Jahre Geschichte zurückblicken. Am 15. und 16. Juni wird sich Regensburg in der Bundeshauptstadt zwischen Gedächtniskirche und Europa-Center "bayerisch" präsentieren und zugleich historisches Wissen vermitteln.

Die Römischen Legionäre aus Castra Regina werden in voller Montur und Ausrüstung an verschiedenen strategisch günstigen Standorten ihre Posten beziehen. Allerdings in friedlicher Mission. Sie laden ein zum Hingucken, zum Fragen, zum Fotografieren und Mitgehen.

Die geplante Route der Legionäre aus Castra Regina in der Bundeshauptstadt startet gegen 13.30 am Berliner Breitscheidtplatz und führt über den Tiergarten und die Straße des 17. Juni weiter zum Brandenburger Tor. Von dort geht es weiter zum Bundeskanzleramt und zur Bayerischen Vertretung in der Behrenstraße.

Fragen und weitere Infos unter der Nummer 0173 / 7 49 26 96

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben