section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Eine 23-Jährige wurde in der Nacht vom 16. auf den 17. Juni 2012 unweit der Universität Regensburg sexuell belästigt. Zwei Passanten sind möglicherweise Zeugen des Geschehens geworden. Die Polizei bittet diese, sich umgehend zu melden.

Die junge Frau, war am 16. Juni 2012 in der Zeit zwischen 22.45 Uhr und Mitternacht zu Fuß auf der Ludwig-Thoma-Straße in Regensburg unterwegs. Sie wurde von einem Unbekannten verfolgt und sexuell belästigt. Einem vorbeifahrenden Auto gab die 23-Jährige heftige Signale, um die Passanten in dem Wagen auf sich und ihre Situation aufmerksam zu machen. Offenbar drosselte der Fahrer des Autos daraufhin seine Geschwindigkeit, sodass nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Insassen mögliche Zeugen der Tat sein und eine Täterbeschreibung abgeben könnten.

Die beiden Fahrer sowie auch mögliche andere Zeugen, die auf diese offensichtliche Verfolgung aufmerksam wurden, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/5 06 28 88 in Verbindung zu setzen.

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Faszination Altstadt e.V. Zuckerbrot & Peitsche Brauhaus am Schloss Zweigstelle XXXLutz Dicker Mann Pizzeria Megasports Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Pizza Hut Regensburg Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Kullman's Regensburg Spielbank Bad Kötzting Hotel Goliath Super Bowl Regensburg Power Concerts GmbH Atelier Haarkult
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben