section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Der Unbekannte, der am 2. August 2012 in Regensburg eine junge Frau überfiel, vergewaltigte bereits in den Jahren 1997 und 2007 zwei Frauen. Dies hat ein DNA-Vergleich ergeben.

Am 2. August 2012 wurde eine Frau in der Augsburger Straße in Regensburg von einem Unbekannten überfallen und von diesem beinahe vergewaltigt. Zwar blieb die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter erfolglos, doch eine DNA-Untersuchung, die im Zuge der Ermittlungen zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt München (BLKA) durchgeführt wurde, brachte nun interessante Fakten ans Tageslicht. Die aktuell gesicherten DNA-Spuren sind einwandfrei identisch mit denen eines bislang Unbekannten, der in den Jahren 1997 und 2007 zwei Frauen in Regensburg vergewaltigt hat.

Laut diesen neuen Erkenntnisen, wird der Täter auf 30 bis 50 Jahre geschätzt. Er soll zwischen 180 bis 190 cm groß und sehr kräftig gebaut sein. Bei der Tat am 2. August 2012 trug der Gesuchte einen dunklen Kapuzenpullover.

Außerdem wurde am Tatort ein Arbeitshandschuh (s. Bild links) gefunden, der dem Täter zugeordnet werden kann.

Die Kriminalpolizei setzt im Zuge der weiteren Ermittlungen insbesondere auf Hinweise möglicher Zeugen, die am 2. August 2012 gegen ein Uhr in der Nacht in der Augsburger Straße unterwegs waren.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Taten oder Ergreifung des Täters führen, ist die bisher vom BLKA ausgesetzte Belohnung (3000 Euro) auf 5000 Euro erhöht worden. Sie wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt. Personen, die weiterhelfen können werden gebeten, sich umgehend unter der Rufnummer 0941 / 5062888 zu melden.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben