section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Im Rahmen der Baumaßnahmen zum Neubau der Ostumgehung Regensburg wird eine Fußgänger-Unterführung in die Bahntrasse Regensburg ? Schwandorf ? Hof eingeschoben. Die Sperrung der Bahngleise für den Schienenverkehr dauert vom 7. bis zum 9. September 2012.

Im Regensburger Stadtteil Wutzlhofen, nördlich der Sandgasse, beginnen demnächst die Baumaßnahmen zum Neubau der Ostumgehung. Daher müssen ab Freitag, den 7. September von 13 Uhr, bis Sonntag, 9. September um 24 Uhr beide Gleise in Richtung Hof und Regensburg gesperrt werden.

Der gesamte Bahndamm inklusive Schotterbettung, Schwellen und Schienen wird zurückgebaut und  die notwendige Überbrückung eingeschoben.  Anschließend soll die Gleisanlage wieder aufgebaut werden. Um die Sperrung der Bahnstrecke optimal zu nutzen, wird zeitgleich auch in der Gemeinde Regenstauf eine Geh- und Radwegunterführung eingeschoben.

Informationen zu Zugausfall und Schienenersatzverkehr zwischen dem Hauptbahnhof Regensburg und dem Bahnhof Schwandorf im Internet unter www.bauarbeiten.bahn.de (Kursbuchstrecke 855).

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben