section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Ein 34-jähriger Fahrradfahrer hat sich am gestrigen Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Er war an einer Kreuzung im Stadtgebiet Regensburg frontal mit einem  Auto zusammengestoßen.

Am Donnerstag, den 6. September ereignete sich gegen 17.35 Uhr im Kreuzungsbereich zwischen der Prinz-Rupprecht-Straße und der Landshuter Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Radfahrer kollidierte mit einem aus der Hildegard-von-Bingen einbiegenden Pkw und stürzte. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Der 42-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt ca. 3.000 Euro.

Auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Gutachter zur Unfallstelle beordert, da die Unfallursache noch nicht geklärt ist.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben