section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Ein 23-Jähriger wurde am vergangenen Mittwoch mit 85 Gramm Marihuana erwischt. Der Mann hielt sich im Stadtpark an der Albertstraße auf und versuchte offenbar dort, das Zeug weiter zu verscherbeln. Jetzt steht ihm eine Anzeige wegen illegalen Rauschgifthandels ins Haus.

85 Gramm Marihuana fanden Polizeibeamte bei einer Personenkontrolle im Regensburger Stadtpark bei einem 23-Jährigen. Der junge Mann dealte offenbar mit den Drogen. Nach Aufnahme der Personalien und Sicherstellung des Rauschgifts wurde der 23-Jährige jedoch wieder in die Freiheit entlassen. Eine Anzeige wegen illegalen Rauschgifthandels jedoch ist ihm sicher.

Der Regensburger Hauptbahnhof sowie dessen nähere Umgebung mit Teilen des Stadtparks (Albertstraße) gilt als Brennpunkt. Aufgrund dessen werden dort derzeit vermehrt Polizeikontrollen von Beamten in Uniform und Zivil durchgeführt. Beamte des Einsatzzuges Regensburg überprüften in den Nachmittagsstunden des 21.8.2013 in der Parkanlage an der Albertstraße einen 23-jährigen Regensburger.

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Spielbank Bad Kötzting Kullman's Regensburg Atelier Haarkult Pizzeria Megasports Pizza Hut Regensburg Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Zuckerbrot & Peitsche Dicker Mann Faszination Altstadt e.V. Zweigstelle Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Hotel Goliath Power Concerts GmbH Brauhaus am Schloss XXXLutz Super Bowl Regensburg
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben