section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Universität und Universitätsklinikum Regensburg verabschieden Professor Dr. Dr. h.c. Michael Landthaler, der seit 1991 den Lehrstuhl für Dermatologie und Venerologie innehatte.

"Mit Professor Landthaler geht ein herausragender Kämpfer gegen den Hautkrebs und ein Pionier der Lasertherapie in den Ruhestand, der mit hoher medizinischer und wissenschaftlicher Kompetenz sowie außergewöhnlichem persönlichen Engagement über mehr als 20 Jahre in Regensburg wirkte. Er stellte erfolgreich Weichen unter anderem für moderne Hautkrebstherapien und Laserverfahren", so Professor Dr. Udo Hebel, Rektor der Universität Regensburg, anlässlich eines Festaktes zur Verabschiedung Professor Landthalers.
 
Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie des Universitätsklinikums Regensburg nahm zusammen mit der Klinik für Augenheilkunde 1992 als erste Klinik des UKR den Patientenbetrieb auf und versorgt heute jährlich etwa 25.000 Patienten ambulant und stationär. Die Schwerpunkte der Klinik liegen auf gut- und bösartigen Veränderungen der Haut, entzündlichen Hauterkrankungen, Allergien und Umweltmedizin. 1991 wurde Professor Dr. Dr. h.c. Michael Landthaler auf den Lehrstuhl für Dermatologie und Venerologie und damit auch zum Direktor der Klinik berufen. Er war zuvor im Klinikum der Universität München tätig und brachte von dort wichtige Impulse unter anderem für die Weiterentwicklung der Lasertherapie bei Hautveränderungen mit.
 
"Mir waren Prävention, Früherkennung und neue Behandlungsmethoden immer wichtig", erläutert Professor Landthaler seine Motivation, unermüdlich gegen die Zunahme von Hautkrebs anzukämpfen. Durch seine Arbeit im ärztlichen Bereich sowie in der Forschung erwarb er sich in der Fachwelt hohes Renommee. So engagierte er sich im Vorstand der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft, war Präsident der Deutschen Dermatologischen Akademie und wurde 2007 von der Semmelweis-Universität Budapest mit der Ehrendoktor-Würde (Dr. h.c.) ausgezeichnet. 2001 wurde er als Mitglied in die Leopoldina, die Nationale Akademie der Wissenschaften, berufen.

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Brauhaus am Schloss Super Bowl Regensburg Faszination Altstadt e.V. Zuckerbrot & Peitsche Power Concerts GmbH Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Kullman's Regensburg Pizzeria Megasports Spielbank Bad Kötzting Dicker Mann XXXLutz Pizza Hut Regensburg Hotel Goliath Atelier Haarkult Zweigstelle Haus der Bayerischen Geschichte | Museum
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben