section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Ab Frühsommer 2015 startet dm-drogeriemarkt auf seiner Website www.dm.de einen eigenen Onlineshop. Damit haben Kunden schon bald rund um die Uhr die Möglichkeit, sich von zu Hause aus über Produkte zu informieren und diese dann zu bestellen.

Bereits vor knapp zwei Jahren hatte dm sich versuchsweise bei Amazon mit einem Online-Shop präsentiert. Allerdings hat sich die Kette dann wieder zurückgezogen. Immer wieder gab es seitdem Überlegungen, sich online eigenständig aufzustellen. Und nun ist es soweit. Ab Frühsommer 2015 haben dm-Kunden die Möglichkeit auch online dm-Produkte zu kaufen.

Dabei müssen sie auf nichts verzichten. Nahezu das gesamte Sortiment steht ihnen dort zur Verfügung. Aber es ist nicht nur eine einfache Einkaufsmöglichkeit. Zahlreiche redaktionelle Inhalte sollen zu einer kompetenteren Beratung verhelfen. Außerdem können Kunden mittels Filtern gezielt Inhalte nach ihren Bedürfnissen suchen.

Einkaufen im Internet beliebter denn je
Schließlich wird das Einkaufen im Internet immer beliebter und somit bedeutungsvoller. „Mit unserem Onlineshop eröffnen wir für unsere Kunden einen neuen dm-Markt, der jederzeit und überall in Deutschland gut erreichbar ist“, sagt Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung. „Gerade Menschen, die keinen dm-Markt in ihrer Nähe haben oder während der Öffnungszeiten keine Zeit finden, zu uns zu kommen, wollen wir hierdurch die Möglichkeit geben, zeit- und ortsunabhängig bei uns einzukaufen. Unsere Kunden sollen die Serviceleistungen und die Beratungskompetenz genauso im Internet erleben können, wie sie sie bereits aus unseren Märkten kennen. Und dies natürlich zu unserem gewohnt günstigen Dauerpreis“, führt Erich Harsch weiter aus.

Lieferung nach Hause oder in alle deutschen dm-Märkte
Die Bestellungen können dm-Kunden innerhalb Deutschlands ganz bequem mit DHL und Hermes nach Hause oder auch an DHL-Packstationen und Hermes-Paketshops liefern lassen. Aber auch ein Versand an jeden der mehr als 1.600 dm-Märkte ist möglich. Die Lieferung wird nach zwei bis drei Tagen bei dem Kunden ankommen. „Gerade weil wir weiterhin der günstigste Anbieter für Drogeriewaren am Markt sein möchten, haben wir uns entschieden, für die Lieferung Versandkosten zu erheben. Die Kunden, die in unseren Märkten einkaufen, sollen nicht über erhöhte Preise die Versandkosten des Onlineshops mittragen müssen“, erläutert Erich Harsch.

Über dm-drogeriemarkt
Dm-drogeriemarkt beschäftigt europaweit über 52.000 Menschen in mehr als 3.000 Märkten. Allein in Deutschland hat dm im Geschäftsjahr 2013/2014 insgesamt 174 neue Märkte eröffnet und 2.323 Menschen stießen zur Arbeitsgemeinschaft hinzu. Die mehr als 36.200 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 6,4 Milliarden Euro. Auch in Europa erreicht dm mit 8,3 Milliarden Euro einmal mehr einen Rekordumsatz. Für seine nachhaltigen sozialen Engagements erhielt das Unternehmen den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011 und den Deutschen Kulturförderpreis 2012.




Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben