section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Von Vertretern der Firma XPRESS Personallogistik GmbH aus Regensburg hat die Stiftung KreBeKi einen Spendenscheck über 500 Euro erhalten. Die Spendensumme wird von der Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder zur Finanzierung der Teddyklinik-Malbücher verwendet.

KreBeKi ist eine Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern. Diese wurde im Jahr 2004 vom „Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern e.V.“ (VKKK) errichtet. Die Schirmherrin der Stiftung ist I.D. Mariae Gloria Fürstin von Thurn und Taxis. Die Stiftung hat es sich vorgenommen, Kindern und Jugendlichen in Bayern, die von Krebs oder Behinderung betroffen sind, langfristig zu helfen und zu fördern. Um es erreichen zu können, werden jedes Jahr verschiedenste Aktionen für krebskranke und behinderte Kinder initiiert, organisiert und finanziert.

Die Vertreter der Firma XPRESS Personallogistik GmbH aus Regensburg haben die Stiftung mit einem Spendenscheck überrascht. Die KreBeKi-Vertreterin Inge Pfülb freut sich über 500 Euro, die XPRESS-Geschäftsführer Olivier Stephani und Disponentin Nicole Prinz persönlich übergaben.

Beide kündigten an, dass sie die Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder weiterhin unterstützen und fördern wollen. In der Zukunft möchte die Firma eine „helfende Hand“ reichen. Die Spende wird für die Stiftungsziele verwendet und entsprechend eingesetzt.

KreBeKi wird die Spendensumme zur Finanzierung der Teddyklinik-Malbücher verwenden, die bei Lesungen in Kindergärten an die kleinen Zuhörer verteilt werden, damit die Kinder weniger Angst vor dem Krankenhaus haben. Die Anmeldeformulare für die Lesungen werden in den nächsten Tagen an die Kindergärten verschickt.

Mehr Infos zu KreBeKi gibt es hier: www.krebeki.de und www.facebook.com/krebeki.




Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben