section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Beim Versuch in eine Arztpraxis einzubrechen, wurden zwei unbekannte Täter in den Mittagsstunden des 18.03.2015 gestört.

Gegen 12:30 Uhr beobachtete eine Zeugin, die das Wohn- und Geschäftsgebäude am Neupfarrplatz betrat, dass sich im ersten Stock zwei unbekannte Täter an der Türe einer Arztpraxis zu schaffen machten. Als die beiden die Frau bemerkten flüchteten sie sofort aus dem Haus. Bei der polizeilichen Sachbearbeitung stellte sich heraus, dass an der Hauseingangstür manipuliert worden war und die Täter wohl gerade im Begriff waren in die Arztpraxis einzubrechen.

Täterbeschreibung: Beide etwa 1,70 m groß und etwa 25 bzw. 35 Jahre alt mit schlanker Figur. Einer sprach bayerisch, er trug eine helles Oberteil mit Knopfleiste und eine helle Jeans.
Hinweise zu den flüchtigen Tätern, die möglicherweise bei ihrer Flucht im Bereich des Neupfarrplatzes bemerkt wurden, nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer: 0941/506-2888 entgegen.


Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben