section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component


Seit 1991 arbeiten im Rahmen des Schüleraustauschs zwischen der Städtischen Berufsoberschule für Wirtschaft und der Berufsfachschule für Büroberufe und der Partnerschule Obchodni Akademie Pilsen,   Schüler an jährlich wechselnden Projekten. Grundlegende Zielsetzung bei der Wahl des Projektthemas ist dabei immer der Austausch kultureller, gesellschaftlicher und politischer Besonderheiten der beiden Nachbarstaaten und deren Bedeutung für die Jugend in beiden Ländern.

Die Schülerbegegnung 2014/2015 stand unter der Projektbezeichnung „Skypen erhält die Freundschaft“. Die Teilnehmer an diesem Projekt nahmen jeweils vor dem Besuch in Pilsen und dem Gegenbesuch in Regensburg per Skype Konferenz Kontakt mit ihren Austauschpartnern auf, um anhand ihrer individuellen Interessensgebiete in Sport, Musik, Literatur, jugendliche Subkultur usw., auf sprachlicher und visueller Ebene evtl. bestehende Barrieren und Unsicherheiten im Hinblick auf die jeweils bevorstehenden Treffen abzubauen.

Jeweils eine Woche nach den beiden Besuchen wurde bei einer weiteren Skype Konferenz eine Nachbetrachtung der Ereignisse und Ergebnisse durchgeführt. Die an der Begegnung beteiligten Schüler kommen aus der Berufsfachschule für Büroberufe und der Berufsoberschule Wirtschaft. In diesem Berufsfeld stellt Skypen ein modernes, insbesondere im internationalen Wirtschaftsleben bedeutendes Kommunikationsinstrument dar. Die Teilnehmer wurden durch das Projekt an die Planung, Organisation und Durchführung einer Skypekonferenz herangeführt und entwickelten dabei wichtige Kompetenzen für ihren zukünftigen beruflichen Arbeitsbereich.

Zusätzlich zur virtuellen Kontaktaufnahme fanden im Schuljahr 2014/15 auch ein „realer“ Besuch der Regensburger Schüler in Pilsen vom 12. bis 17. Oktober 2014 sowie der Gegenbesuch von elf Pilsener   Schülern vom 22. bis 27. März 2015 in Regensburg statt. Zahlreiche Aktivitäten in der Stadt sowie ein Besuch der Landeshauptstadt München mit Besuch der Allianz Arena haben Gastgebern und Gästen eine interessante Woche beschert.

-----------------------------------------
Bildunterschrift: Lehrkräfte aus Pilsen Eva Sollarová und Petra Sampaliková (2. u. 3. v. li.) sowie elf tschechische Schüler und elf Gastgeber der BFS/BOS mit Schulleiter OStD Reinhard Tischler (vo. re.) und Abteilungsleiter StD Heribert Tungl (hi. re.)

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben