section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Wer wollte nicht schon immer mal auf einem Drachen sitzen? In den Pfingstferien konnte man es ausprobieren! Das Spielbusteam und der a. a. a. – Arbeitskreis für ausländische Arbeitnehmer - bauten mit Kindern einen Riesen-Rasen-Drachen am Hohen Kreuz.


Von Montag, 1. Juni, bis Donnerstag, 4. Juni, konnten sich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren mit Schaufeln, Schubkarren, Pflanzen und Steinen austoben. Gleich neben dem Spielplatz in der Deggendorfer Straße entstand der über zwei Meter lange Rasen-Drache, auf dem am Ende der Spielaktion mindestens fünf Kinder sitzen können. Außerdem durften die Kinder unzählige kleine Drachen aus unterschiedlichen Materialien basteln und mit nach Hause nehmen.

Täglich war der Spielbus von 10 bis 16 Uhr auf dem Spielplatz. Dazu gab es, wie immer beim Spielbus, Spiele, Spaß, Bewegung und das allseits beliebte Stockbrot.

Am Donnerstag, 4. Juni, wurde der Drache feierlich von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer eingeweiht: Um 13 Uhr feierten alle zusammen das „Drachenfest“ mit Drachenkuchen, Drachendrinks, Stockbrot, Spielen und Rätseln.

Alle Aktionen rund um den Drachen waren kostenlos.

--------------------------------------------

Quelle: PM / Stadt Regensburg
Bild: Harry Hautumm  / pixelio.de


Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben