section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Schon zum 12. Mal heißt es: Ostbayern feiert seine Oldtimer! Und zwar mit einer einzigartigen Motor-Klassik-Veranstaltung durch die Oberpfalz und Niederbayern, die als Mille Miglia unter den deutschen Tagesveranstaltungen gilt: der Regensburger Classic Rallye!

Für die Tour zum 45.Geburtstag des Ausrichters, dem Automobilclub (AMC) Deuerling, haben sich die Organisatoren um Rallyeleiter Max Schneider am 19. Juli 2015 eine vollkommen neue Streckenführung einfallen lassen ­ - mit Einfahrt in die dann soeben eröffnete Continental-Arena! Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm wird es auch viele „neue“ Autos geben, die bei der Classic noch nicht dabei waren.

Alle Startplätze für die Rallye am dritten Juli-Wochenende waren traditionsgemäß in Windeseile ausgebucht – obwohl doch mit 160 Startplätzen (inklusive Vorausfahrzeugen) ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt wird! Auch Regensburgs OB Joachim Wolbergs wird mit der Startnummer 1 mitfahren, diesmal im BMW 502 Cabrio aus den Fünfzigerjahren.

Die Piloten erwartet eine vollkommen überarbeitete Streckenführung: Von der Stadt geht es über den Bayerischen Wald in den Gäuboden und über das idyllische Donautal wieder zurück in die Oberpfalz-Metropole. Eine Runde auf System-Prüfkurs von Continental ist ebenso vorgesehen wie die durch das neue Fußballstadion, das am 10. Juli 2015 mit der Begegnung Jahn Regensburg – FC Augsburg eröffnet wird.

Entlang der exakt 200 Kilometer langen Strecke werden auch bei zwölften Auflage dieser wunderbaren Motor-Klassik-Veranstaltung Zehntausende von Zuschauern erwartet, die die auf Hochglanz polierten Modelle der Automobilgeschichte bewundern. In vielen Städten und Gemeinden entlang der Route werden zugleich regelrechte Rallyefeste ausgerichtet.

Viele Feste an der Strecke

Die Reifenfirma Continental veranstaltet an ihrem Prüfkurs ein Mitarbeiterfest mit Kinderhüpfburg, in Wiesenfelden grüßen die Rathaus-Musikanten die Klassik-Piloten. Zur Mittagspause auf Gut Schelmerhof in Rettenbach spielt „Rock in Motion“, in Schwarzach wird ein Marktfest mit der Perasdorfer Blaskapelle, in der Straubinger Innenstadt sogar ein richtig kleines Stadtfest mit Big Band gefeiert. In Wiesent empfangen die Wörther Jungbläser das Fahrerfeld. Die Deuerlinger Blasmusik sorgt in der Continental Arena für Stimmung.

Start und Ziel der Veranstaltung ist das mittelalterliche Zentrum der Weltkulturerbestadt Regensburg. Los geht es am Neupfarrplatz, dort ist auch der Zieleinlauf. Zuvor wartet am Dom aber noch die Würzburger Big-Band-Formation ChickenSwings auf die Fahrer.

Rallye-Fest am Vorabend

Bereits am Vortag der eigentlichen Rallye gibt es die beliebte Fahrzeugpräsentation. Ab 15 Uhr treffen die Fahrzeuge zur technischen Abnahme am Dom ein, wo sie sich ab 17 Uhr bei der großen Fahrzeugausstellung präsentieren. Dabei werden Spaßmacher Fred M. und der Fanfarenzug Rot-Weiß Regensburg auftreten. Einen besonders guten Ausblick auf die Oldtimer bieten die Freisitze vor dem Haus Heuport.

Ab 18 Uhr steigt dann vor der stilvollen Kulisse des Domplatzes die Rallyeparty mit Catering und Lichteffekten. Traditionell nutzen Tausende von Besuchern die Gelegenheit, die chromblitzenden Karossen bei den Klängen einer Live-Band zu bewundern.

4500-Euro-Spende an die Volksschule

Während der Rallyeparty wird auch eine Spende übergeben. Passend zum 45-jährigen Bestehen des AMC Deuerling sind 4500 Euro zusammengekommen: Die Teilnehmer mit den Startnummern 11, 22, 33, 44, 55, 66, 77, 88 haben sich mit diesem Betrag einen Wohltätigkeitsstartplatz bei der Rallye 2015 gesichert.

Mit dem Geld wird an der Volksschule Deuerling eine spezielle Schaukelanlage errichtet, die für alle Kinder und Besucher eine besondere Attraktion darstellt. Der AMC Deuerling unterstützt so einmal mehr soziale oder karitative Zwecke.

------------------------------
Foto: AMC Deuerling

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben