section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Autofahrer können sich auch in dieser Woche über sinkende Kraftstoffpreise freuen. Laut aktueller ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,363 Euro – das sind 3,7 Cent weniger als in der Vorwoche. Auch der Preis für einen Liter Diesel ist zurückgegangen. Er sank im bundesweiten Durchschnitt um 2,2 Cent auf 1,122 Euro. Ursachen für den allgemeinen Rückgang sind der weiter sinkende Ölpreis und ein zuletzt deutlich stärkerer Euro.

Da der Benzinpreis deutlich stärker sinkt als der des Diesels, schließt sich die Preisschere weiter. Aktuell beträgt der Unterschied zwischen den Kraftstoffsorten rund 24 Cent und nähert sich damit der steuerlichen Differenz von 22 Cent. Anfang August war Benzin noch mehr als 28 Cent teurer. 
Der ADAC empfiehlt Autofahrern trotz des Preisrückgangs die Kraftstoffpreise vor dem Tanken zu vergleichen. Vor allem am Abend zwischen 18 und 20 Uhr ist das Sparpotenzial groß. Weitere Informationen gibt es unter www.adac.de/tanken und in der App „ADAC Spritpreise“.

 

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben