section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Im ersten Bauabschnitt zwischen der Autobahnunterführung und der Dürerstraße wird Anfang September bereits ein erstes Teilstück asphaltiert.

Gleichzeitig beginnt am 31. August 2015 der zweite Bauabschnitt im Kreuzungsbereich Dürerstraße. Hier wird die bestehende abknickende Vorfahrt aufgelöst und durch einen Kreisverkehr ersetzt. Außerdem werden die Bushaltestellen barrierefrei umgebaut. Um die Bauarbeiten zügig durchführen zu können, ist es erforderlich, diesen Bereich komplett für den Durchgangsverkehr zu sperren.

Die nordwestliche Ziegetsdorfer Straße ist daher bis zum Ende der Arbeiten im Dezember 2015 nur von Westen über die Kirchmeierstraße anfahrbar. Gleichzeitig wird die Dürerstraße zur Sackgasse und ist nur bis zur Autobahnunterführung befahrbar.

Es besteht jeweils keine Wendemöglichkeit für LKWs. Die Busse werden ebenfalls umgeleitet, weitere Informationen hierzu sind unter www.rvv.de abrufbar. Fußgänger und Radfahrer sind von der Sperre nicht betroffen.

Die Verkehrsfreigabe der gesamten Baustrecke erfolgt nach Fertigstellung der Baumaßnahme im Dezember 2015. Die Umleitungen bleiben bis dahin bestehen.

Für eventuell auftretende Behinderungen bittet die Stadt Regensburg um Verständnis.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten

    Eventfilter

    section_breadcrumbs
    footer
    Cookie-Einstellungen
    nach oben