section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Montag, 04.07.2016 gegen 10.00 Uhr, meldete eine Mitarbeiterin der Universität Regensburg, dass ein Mann im Gebäudebereich Philosophie/Theologie mehrere Personen mit einem Messer bedrohte. Am Einsatzort wurden starke Polizeikräfte zusammengezogen, die den Gefahrenbereich umgehend sicherten.

Innerhalb weniger Minuten gelang es einen Tatverdächtigen zu lokalisieren und widerstandslos festzunehmen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 55jährigen Regensburger, der sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Die Polizeibeamten fanden bei dem Tatverdächtigen kein Messer und keine gefährlichen Gegenstände. Bei der Absuche des Tatortbereiches konnten zwei Messer aufgefunden werden, deren Herkunft und Verwendung noch geklärt werden muss. Weitere Ermittlungen zu den Gesamtumständen sind erforderlich. Der Festgenommene befindet sich in Polizeigewahrsam. Verletzte gab es im Rahmen des Vorfalles nicht. Der Einsatz konnte um 11.15 Uhr beendet werden.

-----------------------



Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Spielbank Bad Kötzting Hotel Goliath Pizza Hut Regensburg Faszination Altstadt e.V. Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Dicker Mann Zweigstelle Brauhaus am Schloss Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Pizzeria Megasports Atelier Haarkult Kullman's Regensburg Super Bowl Regensburg XXXLutz Zuckerbrot & Peitsche Power Concerts GmbH
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben