section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Montagabend, 05.07.2016 erfasste gegen 22:10 Uhr ein Zug im Bereich Minoritenhof eine männliche Person und verletzte diese tödlich. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Hinweise zur Identität des Getöteten. Bislang gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Da die Identität des Mannes noch unklar ist, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Der Getötete ist ca. 45 Jahre alt, ca. 175 Zentimeter groß, hat eine kräftige Statur und trug einen hellen Vollbart. Bekleidet war er mit einem blauen T-Shirt mit VW Bully Logo, blauer Jeanshose, Coolmax Sportsocken sowie grauen Sportschuhen der Marke New Balance der Größe 45. 
An der Innenseite des rechten Unterarmes trägt die Person eine Tätowierung in Form eines vierblättrigen Kleeblattes in grüner Farbe.

In unmittelbarer Nähe zum Ereignisort wurde ein Fahrrad der Marke Corratec, Typ XRace mit weiß-blauer Lackierung aufgefunden, welches dem unbekannten Mann zugerechnet wird.
Im Zug hielten sich zehn Personen auf, die trotz eingeleiteter Notbremsung unverletzt blieben. 

Mitteilungen werden dringend an die Tel.-Nr. 0941/506-2888 erbeten.

-----------------

Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Super Bowl Regensburg Zuckerbrot & Peitsche Dicker Mann Hotel Goliath XXXLutz Atelier Haarkult Pizza Hut Regensburg Spielbank Bad Kötzting Brauhaus am Schloss Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Kullman's Regensburg Pizzeria Megasports Zweigstelle Faszination Altstadt e.V. Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Power Concerts GmbH
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben