section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Unter diesem Motto machten sich die Schüler einer zweiten Klasse der Grundschule Burgweinting bei ihrem Jahresabschlussausflug auf den Weg in den Bayerischen Landtag.

Dort gab es in der Begleitung von dem Abgeordneten Dr. Herbert Kränzlein und dessen wissenschaftlichen Mitarbeiters Philipp Heimerl eine Menge zu entdecken. Zunächst ging es auf den Spuren der Geschichte durch die altehrwürdigen Hallen, Säle, Treppenhäuser und Laubengänge. Im Senatssaal kämpfen auf einem überlebensgroßen Gemälde die alten Griechen in einer Seeschlacht für ihre Demokratie,  im steinernen Saal blickt König Max I von Bayern streng aus seinem Bild heraus auf den Grundstein des Maximilianeums, in dem neben Bauplänen und alten Münzen sogar eine Modelleisenbahn versteckt war und wenn man auf den mit rotem Teppich ausgelegten Treppen wieder ein Stückchen tiefer steigt, kommt man an einer ziemlich massiven, alten Truhe vorbei, in der die erste bayerische Verfassung steckt. Dort haben die Menschen damals aufgeschrieben, welche Regeln in Bayern gelten sollen.

Im Plenarsaal durften die Schüler dann ihre eigenen Parteien gründen und in einer hitzigen Debatte die Vorzüge von Salzbrezeln versus der Vorzüge von Schokolinsen erörtern. Trotz eines starken Votums der Urlaub-am-Meer-Partei für den gesundheitlichen Vorzug der Salzbrezeln, konnte eine Koalition aus Spaghetti-Partei, Mathematik-Partei und Wir-spielen-lieber-draußen-Partei Stimmengleichheit für die süßen Schokolinsen erlangen. Schokolade mache nämlich auch glücklich, stellten die Abgeordneten der Mathematik-Partei klar. Ein von Dr. Kränzlein eingereichter Vermittlungsvorschlag, sowohl Schokolinsen als auch Salzbrezeln gerecht unter allen Kindern zu verteilen, wurde sofort einstimmig angenommen.

Bei einem sonnigen Spaziergang entlang der Isar durfte dann auch einfach mal gerannt und getobt  und natürlich Salzbrezeln und Schokolinsen genascht werden. Die Kinder waren sich einig: "Das mit der Politik haben wir ziemlich gut hingekriegt."

---------------------------------


Eventfilter

Die Preise werden gesponsort von:

Spielbank Bad Kötzting Pizzeria Megasports Super Bowl Regensburg Brauhaus am Schloss Faszination Altstadt e.V. Brauerei Kneitinger GmbH & Co.KG Zuckerbrot & Peitsche Zweigstelle Atelier Haarkult Dicker Mann Hotel Goliath Haus der Bayerischen Geschichte | Museum Power Concerts GmbH Kullman's Regensburg XXXLutz Pizza Hut Regensburg
section_breadcrumbs
footer
Cookie-Einstellungen
nach oben